Aktion

MagentaMobil Special: 5 GB statt 2 GB Datenvolumen

Die Telekom hat eine Aktion für ihren Tarif MagentaMobil Special M gestartet. Kunden bekommen 5 GB Daten­vo­lumen pro Monat, aller­dings nur für zwei Jahre

Neue Telekom-Aktion Neue Telekom-Aktion
Screenshot: teltarif.de, Quelle: telekom.de
Die Deut­sche Telekom hat neben den regu­lären MagentaMobil-Tarifen im September vergan­genen Jahres auch die MagentaMobil-Special-Verträge einge­führt, die sich an Einsteiger und preis­sen­sible Kunden wenden. Anstelle von "LTE max" und 5G-Frei­schal­tung surfen die Kunden mit maximal 50 MBit/s im Down­stream über 4G. Zudem sind Optionen wie StreamOn in Verbin­dung mit MagentaMobil Special nicht erhält­lich.

Der Tarif MagentaMobil Special S ist von der Telekom-Webseite mitt­ler­weile verschwunden. Dafür geht der Bonner Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­kon­zern bei der Vermark­tung des verblie­benen Tarifs MagentaMobil Special M in die Offen­sive. Aktuell läuft eine Aktion, mit der Neukunden die Möglich­keit haben, das monat­lich verfüg­bare High­speed-Daten­vo­lumen mehr als zu verdop­peln.

Zwei Jahre lang monat­lich 5 GB

Neue Telekom-Aktion Neue Telekom-Aktion
Screenshot: teltarif.de, Quelle: telekom.de
Anstelle der norma­ler­weise übli­chen 2 GB bekommen Kunden im Rahmen der Aktion jetzt monat­lich 5 GB unge­dros­seltes Daten­vo­lumen für den mobilen Internet-Zugang. Die übrigen Kondi­tionen des Tarifs bleiben unver­än­dert. Die Grund­ge­bühr beträgt aktuell 24,32 Euro im Monat (ab Januar 2021 wieder 24,95 Euro) und beim Vertrags­ab­schluss wird eine einma­lige Anschluss­ge­bühr von 38,94 Euro berechnet.

Zum Tarif gehört neben dem mobilen Internet-Zugang über GPRS, UMTS und LTE auch eine Allnet-Flat­rate für Tele­fo­nate und den SMS-Versand. Dazu kommt eine Flat­rate zur Nutzung der WLAN-Hotspots der Deut­schen Telekom. Inklu­sive ist auch das EU-Roaming inklu­sive Schweiz. Inter­es­senten sollten beachten, dass das Daten­vo­lumen nur für die Dauer der 24-mona­tigen Mindest­ver­trags­lauf­zeit von 2 GB auf 5 GB erhöht wird.

Bessere Kondi­tionen mit MagentaEINS

Wer bei der Telekom auch einen Fest­netz­an­schluss besitzt, bekommt den Tarif im Rahmen des MagentaEINS-Rabatts für monat­lich 19,33 Euro (ab Januar 2021 19,95 Euro). Es bleibt aber bei den 5 GB High­speed-Surf­vo­lumen.

Eine Alter­na­tive im Telekom-Netz kann beispiels­weise der App-Discounter Fraenk sein, der für monat­lich 10 Euro (bis Ende des Jahres 9,75 Euro) eine Allnet-Flat mit immerhin 4 GB High­speed-Daten­vo­lumen bietet. Diese Daten­menge bleibt lang­fristig erhalten und der Vertrag kann monat­lich gekün­digt werden. Aller­dings stehen maximal nur 25 MBit/s im Down­stream zur Verfü­gung.

In einer weiteren Meldung haben wir bereits über unseren Roaming-Test mit Fraenk berichtet.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk