Start

Advent DayFlat startet: Mit der Tele­kom kostenlos ins Internet

Ab sofort bietet die Deutsche Telekom ihre kostenlose Advent DayFlat für Prepaid- und Vertragskunden an. Die Buchung ist über die MeinMagenta-App möglich.
AAA
Teilen (44)

Telekom startet DayFlat-AktionTelekom startet DayFlat-Aktion Vor einigen Tagen hat die Deutsche Telekom ihre Advent DayFlat angekündigt. Ab sofort kann die kostenlose Option zum ersten Mal gebucht werden. Das Angebot richtet sich an alle Mobilfunk-Privatkunden der Telekom, deren Tarif auch eine Daten-Option beinhaltet. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Kunde einen Laufzeitvertrag oder eine Prepaidkarte nutzt.

Gebucht werden kann die Advent DayFlat der Telekom an allen Advent-Wochenenden jeweils von Freitag, 0 Uhr, bis Sonntag, 23.59 Uhr. Ab dem Zeitpunkt der Buchung wird dann für 24 Stunden der Datenzähler angehalten. An jedem Advent-Wochenende ist die Gratis-Flatrate für jeden Anschluss nur einmal buchbar. Es ist also nicht möglich, diese beispielsweise, freitags, samstags und sonntags direkt hintereinander zu buchen.

Nach Ablauf der 24 Stunden surfen die Kunden dann wieder über ihr zum jeweiligen Tarif gehörendes Datenvolumen. Interessenten sollten daher auf den jeweiligen Nutzungszeitraum achten, wenn sie Anwendungen nutzen, bei denen große Datenmengen übertragen werden. Beispiele dafür sind Video-Streaming oder größere Downloads.

Buchung per App statt im Web

Anders als bei der vergleichbaren Aktion zur Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer kann die Aktions-Flatrate dieses Mal nicht webbasiert, sondern über die neue Version der MeinMagenta-App gebucht werden. Diese wurde nach iOS mittlerweile auch für Smartphones und Tablets veröffentlicht, die auf dem Android-Betriebssystem von Google basieren.

Die Telekom will ihre Kunden mit der Flatrate-Aktion demnach offenbar auch erneut auf die App hinweisen, über die sich auch der jeweils aktuelle Datenverbrauch abrufen lässt. Auch Optionsbuchungen lassen sich hier vornehmen. Zudem bietet die Anwendung nun einen Hilfe-Assistenten, mit dem sich einfache Themen rund um die Angebote der Deutschen Telekom regeln lassen.

Auf die Surf-Geschwindigkeit hat die Advent DayFlat keinen Einfluss. In den aktuellen Tarifen haben die Kunden in der Regel "LTE max." zur Verfügung, also die jeweils maximal mögliche Übertragungsgeschwindigkeit am Aufenthaltsort. Auch Kunden der Telekom-Zweitmarke FCB Mobil profitieren von der Advent-Aktion. Doch Vorsicht: Hier kann die kostenlose Surf-Option nur an den Advent-Sonntagen, nicht aber auch freitags und samstags gebucht werden. Details haben wir in einer eigenen Meldung zusammengefasst.

Teilen (44)

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk