Datengeschenk

Deutsche Telekom: 100 GB kostenlos für alle Kunden

Telekom-Mobil­funk­kunden haben ab sofort die Möglich­keit, ein kosten­loses 100-GB-Daten­paket zu akti­vieren. Auch Geschäfts­kunden profi­tieren.

Die Deut­sche Telekom hat eine Aktion für ihre Mobil­funk­kunden gestartet. Diese haben ab sofort die Möglich­keit, einmalig 100 GB zusätz­liches Daten­volumen für den mobilen Internet-Zugang kostenlos zu akti­vieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Privat- oder Geschäfts­kunden-Vertrag handelt oder ob der Kunde eine Prepaid­karte von der Deut­schen Telekom nutzt.

Aller­dings darf der Tarif maximal zehn Jahre alt sein. Kunden, die noch ein älteres Preis­modell nutzen, müssen in einen aktu­ellen Vertrag wech­seln, um die 100 GB akti­vieren zu können. Dabei gilt es abzu­wägen, ob sich das für die Aktion lohnt. Auf der anderen Seite sind sehr alte Tarife auch hinsicht­lich ihrer Inklu­siv­leis­tungen eigent­lich nicht mehr zeit­gemäß, sodass sich die Umstel­lung durchaus lohnen könnte.

Datengeschenk von der Telekom Datengeschenk von der Telekom
Screenshot: teltarif.de
Außen vor bleiben bei der Aktion Discounter- und Provider-Kunden - auch wenn sie das Mobil­funk­netz der Deut­schen Telekom mitnutzen. Nutzer von SIM-Karten der Telekom-Tochter cong­star können die 100 GB Gratis-Daten­volumen eben­falls nicht akti­vieren. Zudem gilt es zu beachten, dass nicht genutztes Bonus-Surf­volumen zum Jahres­ende verfällt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die kosten­lose Daten­option schon heute oder erst in den nächsten Tagen akti­viert wird.

So bekommt man die kosten­losen 100 GB

Zur Akti­vie­rung der Gratis-Daten­option stehen zwei Wege zur Verfü­gung. Zum einen lässt sich der Bonus über die MeinMagenta-App buchen. Das ist der gängige Weg für Privat­kunden. Für Geschäfts­kunden kann diese Anwen­dung bislang nur zur Admi­nis­tra­tion von Fest­netz-Verträgen, nicht aber für den Mobil­funk genutzt werden. Wer einen Busi­ness-Vertrag hat, profi­tiert dennoch von den 100 GB. Die Option lässt sich nämlich auch über die Webseite pass.telekom.de akti­vieren.

Nach den Erfah­rungen der teltarif.de-Redak­tion steht das zusätz­liche Daten­volumen unmit­telbar nach der Bestel­lung zur Verfü­gung. Die Telekom bestä­tigt die Schal­tung per SMS. Auch in der MeinMagenta-App und auf der Webseite pass.telekom.de ist ersicht­lich, dass das kosten­lose Extra-Surf­volumen einge­richtet wurde.

100 GB werden vorrangig genutzt 100 GB werden vorrangig genutzt
Screenshot: teltarif.de
Die 100 GB werden nach der Buchung vorrangig verwendet - aller­dings nur inner­halb Deutsch­lands. Eine even­tuell gebuchte DayFlat unli­mited hätte wiederum Vorrang vor dem Daten-Geschenk. Ist das Extra-Surf­volumen verbraucht, so surft der Kunde wieder über das zu seinem Tarif gehö­rende Daten­paket.

In einer weiteren Meldung haben wir über Verbes­serungen beim E-Mail-Dienst der Telekom berichtet.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk