Bonus

Telekom: Darum 100-GB-Geschenk auch in Flatrate-Tarifen

Das 100-GB-Weih­nachts­geschenk der Telekom kann auch in Tarifen mit echter Daten-Flat­rate gebucht werden, wie sich im Test von teltarif.de gezeigt hat.

Neue Details zur Telekom-Daten-Aktion Neue Details zur Telekom-Daten-Aktion
Screenshot: teltarif.de, Quelle: telekom.de
Wie berichtet bietet die Deut­sche Telekom ihren Mobil­funk­kunden in diesem Monat als Weih­nachts­geschenk ein kosten­loses 100-GB-Daten­paket an. Die Option kann von Vertrags- und Prepaid­kunden gebucht werden. Auch Geschäfts­kunden und Nutzer von SIM-Karten der Marken Edeka smart, FCB Mobil und mobilcom-debitel profi­tieren von der Aktion.

Kurios: Die kosten­lose Daten­option lässt sich auch zu Tarifen buchen, die über eine echte Flat­rate für den mobilen Internet-Zugang verfügen, wie sich im Test von teltarif.de mit einer SIM-Karte im Tarif MagentaMobil EINS gezeigt hat. MagentaMobil EINS ist der Mobil­funk-Part des seit Juni verfüg­baren Kombi-Tarifs MagentsEINS Unli­mited, mit den die Kunden eine echte Sprach-, Text- und Daten-Flat­rate für zuhause und unter­wegs bekommen.

Das EU-Roaming macht den Unter­schied

Neue Details zur Telekom-Daten-Aktion Neue Details zur Telekom-Daten-Aktion
Screenshot: teltarif.de, Quelle: telekom.de
Auf den ersten Blick ist die 100-GB-Option für Kunden wertlos, die ohnehin einen Vertrag mit echter Daten-Flat­rate nutzen. Aller­dings gilt die Flat­rate ohne Perfor­mance-Drossel nach Verbrauch einer bestimmten Daten­menge mit Ausnahme des 200-Euro-Tarifs MagentaMobil XL Premium nur inner­halb Deutsch­lands.

Im EU-Roaming greift die im Rahmen der Regu­lie­rung vorge­sehene Fair use Policy. So haben Kunden im Tarif MagentaMobil XL im EU-Roaming monat­lich 48 GB unge­dros­seltes Daten­volumen zur Verfü­gung. Im MagentaMobil EINS sind es 45 GB. Nach Verbrauch dieser Daten­menge wird die Perfor­mance des mobilen Internet-Zugangs gedros­selt, wenn der Kunde kein Surf­volumen nach­bucht.

Die Telekom infor­miert auf ihrer Webseite darüber, dass das Weih­nachts­geschenk zumin­dest teil­weise auch im Ausland genutzt werden kann. Im EU-Roaming sowie in Groß­bri­tan­nien stehen den Angaben zufolge zwar keine 100 GB, aber immerhin 48 GB Daten­volumen zur Verfü­gung, die bis zum Jahres­ende zusätz­lich zur Inklu­siv­leis­tung des Tarifs genutzt werden können.

So viel Roaming-Volumen haben die Kunden zur Verfü­gung

Für Kunden im Tarif MagentaMobil XL verdop­pelt sich demnach das Roaming-Surf­volumen durch die Buchung des Weih­nachts­geschenks auf 96 GB. Im MagentaMobil EINS erhöht sich die Inklu­siv­leis­tung im Ausland auf 93 GB. Im MagentaMobil XL Young stehen 90 GB zur Verfü­gung und für Kunden im MagentaMobil Prepaid Max sind es 104 GB.

Wie berichtet bietet die Telekom - eben­falls für die Nutzung im EU-Roaming - auch die StreamOn-Optionen in Flat­rate-Tarifen an.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk