Gratis

Deutsche Telekom: 5-GB-Daten-Flat zwei Monate lang kostenlos

Die Deutsche Telekom bietet für Neukunden ab 6. Mai eine 5-GB-Flatrate an, die zwei Monate lang komplett kostenlos und unverbindlich ist. Wir berichten darüber, was der Data Comfort Free genannte Tarif bietet und was nach Ablauf des kostenlosen Nutzungszeitraums passiert.

Die Telekom bietet einen Datentarif kostenlos an Die Telekom bietet einen Datentarif kostenlos an
Foto: teltarif.de
Wie berichtet führt die Deutsche Telekom zum 6. Mai neue Tarife für die mobile Internet-Nutzung ein. Zusätzlich zu den regulären Preismodellen plant das Bonner Telekommunikationsunternehmen laut unserer Redaktion vorliegenden Fachhandelsinformationen auch einen Promotion-Tarif, der sich an Neukunden richtet, die bislang keinen entsprechenden Vertrag besitzen.

Den Angaben zufolge soll der Tarif Data Comfort Free, wie sich das Angebot nennt, nur reaktiv vermarktet werden. Wie der Name des Preismodells schon vermuten lässt, ist der Vertrag für den Kunden komplett kostenlos und unverbindlich. Allerdings kann die SIM-Karte nur zwei Monate lange genutzt werden und es handelt sich natürlich um ein Angebot, bei dem die Interessenten keine Hardware erhalten, so dass sie ein eigenes Tablet oder Laptop mit integriertem Mobilfunk-Modem, einen Surfstick oder einen Mobile Hotspot benötigen.

Tarif kostet regulär 29,95 Euro im Monat

Die Telekom bietet einen Datentarif kostenlos an Die Telekom bietet einen Datentarif kostenlos an
Foto: teltarif.de
Inhaltlich entspricht Data Comfort Free dem Tarif Data Comfort L, der regulär mit einer monatlichen Grundgebühr von 29,95 Euro zu Buche schlägt. Die Kunden bekommen monatlich 5 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen, wobei bis zu 150 MBit/s im Downstream und bis zu 50 MBit/s im Upstream zur Verfügung sehen.

Die Spitzenwerte werden allerdings nur in den städtischen LTE-Netzen in den Frequenzbereichen um 1 800 und 2 600 MHz erreicht. Die ländlichen LTE-800-Netze sind auf 50 MBit/s im Downstream beschränkt, über DC-HSPA im UMTS-Netz liegt die maximal verfügbare Performance bei 42 MBit/s.

SIM-Karte wird nach 60 Tagen deaktiviert

Der Nutzungszeitraum für den Tarif Data Comfort Free erstreckt sich für Kunden, die das unverbindliche Gratis-Angebot wählen, über zweimal 30 Tage. Danach wird die SIM-Karte automatisch deaktiviert, wie die Pressestelle der Deutschen Telekom auf Anfrage bestätigte. Kunden, die anschließend einen kostenpflichtigen Tarif buchen möchten, müssen demnach aktiv auf den Netzbetreiber zugehen, um einen entsprechenden Vertrag abzuschließen.

Wie den Fachhandelsinformationen weiter zu entnehmen ist, soll der Tarif Data Comfort Free zunächst für einen Zeitraum von sechs Monaten lang angeboten werden. Da anschließend das diesjährige Weihnachtsgeschäft bevorsteht, ist eine Verlängerung jedoch durchaus denkbar. Mit der Aktion will die Telekom offenbar Interessenten für die mobile Internet-Nutzung gewinnen, die beispielsweise bereits ein Tablet besitzen, dieses aber bislang nur im heimischen WLAN-Netz, nicht aber unterwegs über UMTS und LTE verwenden.

Mehr zum Thema Aktion