Mobiles Internet

Telekom verschenkt 10 GB Datenvolumen für alle

Mobil­funk­kunden der Deut­schen Telekom haben derzeit die Möglich­keit, 10 GB zusätz­liches Daten­volumen kostenlos zu bekommen. Wir verraten Ihnen, wie Sie den Bonus bekommen können.
AAA
Teilen (99)

Die Deut­sche Telekom reagiert mit einer Aktion für Mobil­funk­kunden auf die Corona-Krise. So bekommen die Nutzer bei Bedarf 10 GB zusätz­liches Daten­volumen für den Internet-Zugang über GPRS, UMTS, LTE und 5G. Dieses Angebot gilt vorerst nur für den Monat März. Das Extra-Surf­volumen kann eben­falls nur im aktu­ellen Monat genutzt werden.

Die Aktion kann von Privat- und Geschäfts­kunden glei­cher­maßen genutzt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Inter­essent eine Prepaid­karte nutzt oder sich für ein festes Vertrags­verhältnis entschieden hat. Aller­dings sind die Wege, wie der Daten-Bonus zu bekommen ist, nicht für alle Kunden gleich.

So akti­vieren Privat­kunden das Extra-Daten­paket

Daten-Aktion bei der TelekomDaten-Aktion bei der Telekom Privat­kunden bekommen die 10 GB Gratis-Surf­volumen, wenn sie einen MagentaMobil-, MagentaMobil-Young-, Data-Comfort- oder MagentaMobil-Prepaid­tarif nutzen. Auch mit der Family Card und der Combi Card können Inter­essenten vom Bonus profi­tieren. Die Family Card Start ist hingegen ausge­nommen.

Auf der nur über eine Telekom-SIM-Karte erreich­baren Webseite pass.telekom.de findet sich ein Hinweis auf das Angebot. Die Buchung ist hier aller­dings nicht möglich. Statt­dessen werden die Kunden - wie bei anderen Daten­bonus-Aktionen - auf die MeinMagenta-App verwiesen, wo das Angebot auch gleich unter dem Hinweis "Ihr Geschenk ansehen" ersicht­lich ist.

Geschäfts­kunden buchen webba­siert

Für Geschäfts­kunden bietet die Telekom die MeinMagenta-App nicht an. Der Bonner Konzern hat es auch bislang nicht geschafft, eine Alter­native bereit­zustellen. Von der 10-GB-Aktion sind die Kunden dennoch nicht ausge­schlossen. Die Akti­vierung der Option ist über die Webseite pass.telekom.de möglich.

Der Bonus wird unmit­telbar nach der Buchung akti­viert und dann auch bevor­zugt genutzt. Hat der Kunde zuvor das übliche 500-MB-Daten­geschenk akti­viert, so wird erst dieses und dann die 10 GB Bonus-Volumen verbraucht. Ist der Bonus aufge­braucht so surfen die Kunden wieder mit dem regu­lären Daten­paket, das zu ihrem Tarif gehört.

Telefónica hat eben­falls mit einer Daten-Aktion auf die Corona-Krise reagiert. In einer weiteren Meldung lesen Sie, welchen Bonus Sie unter anderem bei o2, Blau und Aldi Talk erhalten.

Teilen (99)

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk