Vorgestellt

Telefunken: 10 neue Dual-SIM-Smartphones ab 70 Euro

Telefunken hat pünktlich zur IFA neue Hardware auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um insgesamt zehn Smartphones, die alle Dual-SIM-fähig sind. Ab 69 Euro sind die Telefunken-Geräte zu haben.
Von Jennifer Buchholz
AAA
Teilen

Telefunken bringt Smartphones auf den Markt

Auf der diesjährigen IFA stellt die Telefunken Licenses GmbH erstmals auch Smart­phones vor. Es handelt sich hierbei um zehn Modelle, die vom Einsteiger- wie dem Telefunken Selfie über gehobene Mittel­klasse-Business-Smartphones wie dem Telefunken Diamond TD3 bis hin zur Business-Klasse TB reichen.

Wir haben alle Informationen zu den Dual-SIM-Smartphones im Folgenden für Sie zusammengefasst.

Telefunken Selfie TS1

Das Einsteiger-Smartphone von Telefunken verfügt über ein 3,5-Zoll-Display, welches eine Auflösung von 480 mal 320 Pixel hat. Vorinstalliert ist das Betriebssystem Android in der schon etwas älteren Version 4.2 (Jelly Bean). Die Maße des Einsteiger-Smartphones sind 116 mal 62 mal 10,5 Millimeter.

Der eingebaute Prozessor ist auf 1 GHz getaktet. Die Kapazität des Arbeits­speichers liegt bei 512 MB, die des internen Speichers ebenfalls. Auf der Rückseite des Gerätes befindet sich eine 5-Megapixel-Rückkamera mit Blitz, die Front­kamera löst mit 2 Megapixel auf.

Das Telefunken Selfie TS1 ist Dual-SIM-fähig und unterstützt Bluetooth 3.0. Der Akku hat eine Kapazität von 1 350 mAh. Das Dual-SIM-Smartphone ist für 69 Euro im Handel erhältlich.

Darf's ein bisschen mehr und ein bisschen größer sein? Auf der folgenden Seite stellen wir das zweite Smartphone von Telefunken vor.

Das Telefunken Selfie TS1
1/6 – Bild: telefunken
  • Das Telefunken Selfie TS1
  • Das Telefunken Enjoy TE2
  • Zur IFA stellt Telefunken 10 Dual-SIM-Smartphones vor
  • Das Telefunken Diamond TD1
  • Das Telefunken Diamond TD3
Teilen

Mehr zum Thema Neuvorstellung