0180-Hotlines

0180: Die Vorwahl für Service-Hotlines

Über 0180-Nummern werden Service-Hotlines, Gewinn­spiele und viele andere Dienste abge­wickelt - dabei fallen aller­dings unter­schied­liche Kosten an. Wir zeigen, wie viel Sie für einen Anruf zahlen müssen.

0180: Flatrates oder hoher Minutenpreis 0180: Flatrates oder hoher Minutenpreis
Bild: Yuri Arcurs - Fotolia.com / Montage: teltarif.de
An 0180-Nummern kam lange Zeit fast niemand vorbei. Sei es die Bestel­lung beim Versand­haus, der Anruf bei der Tele­fonge­sell­schaft oder das Mitma­chen beim Radio­sender-Gewinn­spiel: Viele große Unter­nehmen setzen auf 0180-Nummern. Der Vorteil für sie: Sie können die Anrufe intel­ligent routen. So kann eine Bestell­hotline tags­über alle Anrufe ins Call-Center nach Hamburg schi­cken, während die Nacht­schicht in München arbeitet und ein weiteres Call-Center in Berlin als Über­kapa­zität bereit­steht.

Dieses intel­ligente Routing ist auch mit anderen Nummern, wie etwa der kosten­freien 0800-Nummer möglich, jedoch müssen die Unter­nehmen die Anrufe zahlen. Auch mit Fest­netz­nummern ist ein solches Routing möglich. Dennoch "verste­cken" sich viele Unter­nehmen gerne hinter den 0180er-Nummern.

0180: Flatrates oder hoher Minutenpreis 0180: Flatrates oder hoher Minutenpreis
Bild: Yuri Arcurs - Fotolia.com / Montage: teltarif.de
In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Kosten für Anrufe zu 0180-Nummern, wobei hier je nach Folge­ziffer nach der 0180 unter­schied­liche Entgelte anfallen. Seit September 2012 müssen vorge­lagerte Warte­schleifen bei Anrufen komplett kostenlos sein. Erst wenn sich ein Mitar­beiter meldet oder ein Sprach­computer das Tele­fonat annimmt, darf die Berech­nung beginnen. Auch für Warte­schleifen während einer Verbin­dung dürfen keine Kosten mehr entstehen. Dafür wurden eigens neue Nummern einge­führt, die die Vorwahlen 01806 und 01807 haben.

Rufnum­mern­gasse Kosten pro Minute
aus dem Fest- und Mobil­funk­netz
Kosten pro Anruf
aus dem Fest- und Mobil­funk­netz
01801 3,9 Cent ---
01802 --- 6 Cent
01803 9 Cent ---
01804 --- 20 Cent
01805 14 Cent ---
01806 --- 20 Cent
01807 30 Sekunden kostenlos,
danach 14 Cent
---
Stand: Dezember 2021

In der Regel werden Gespräche zu 0180-Nummern vom intel­ligenten Netz im Hinter­grund auf ganz normale Tele­fonnum­mern umge­leitet. Diese lassen sich auch direkt zu ganz normalen Fest­netz­kosten anrufen, wenn die Nummern bekannt sind. Eine von verschie­denen Nutzern zusam­menge­stellte Samm­lung dieser echten Rufnum­mern findet sich auf www.0180.info.

Preise für Anrufe zu 0180-Nummern verein­heit­licht

Im Sommer 2021 entschied die Bundes­netz­agentur, dass die Preise für Anrufe zu 0180-Nummern verein­heit­licht werden. Bis zu diesem Jahr wurden für Tele­fonate zu 0180-Nummern vom Handy aus deut­lich höhere Preise verlangt als vom Fest­netz aus. Laut der BNetzA ist diese Unter­schei­dung nicht mehr zeit­gemäß. Die Preise wurden mit Wirkung zum 1. Dezember 2021 ange­gli­chen. Auch die Fest­legung der konkreten Preise erfolgte zu diesem Termin. Wer entspre­chende Dienste anbietet oder dafür wirbt, muss jetzt die fest­gesetzten Preise angeben.