Personalie

Telefónica: Wolfgang Metze übernimmt Privatkundengeschäft

Wolfgang Metze wird neuer Geschäfts­führer des Privat­kunden­geschäfts von Telefónica Deutschland. Er war zuvor über 16 Jahre für die Deutsche Telekom tätig.
AAA
Teilen (5)

Wolfgang Metze neuer Geschäftsführer des Privatkundengeschäfts bei Telefónica.Wolfgang Metze ist neuer Geschäftsführer des Privatkundengeschäfts bei Telefónica Wolfgang Metze ist mit sofortiger Wirkung für das Privat­kunden­geschäft von Telefónica Deutschland verantwortlich. Das berichtet Telefónica Deutschland heute auf dem Firmenblog. Wolfgang Metze war zuvor 16 Jahre lang bei der Deutschen Telekom beschäftigt und verfügt deshalb bereits über fundierte Branchen­kenntnisse.

Auch dort war er bereits im sogenannten B2C-Bereich (Business-to-Consumer) tätig, zuletzt für Strategie, Preis­politik und das Management der Markt­segmente im deutschen Privat­kunden­geschäft. Metze entwickelte für die Telekom unter anderem eine Mehr­marken­strategie. Auch bei Telefónica wird der 44-jährige verschiedene Eigen­marken wie o2 und Blau betreuen. Darüber hinaus wird Metze für den gesamten Endkunden-Bereich verantwortlich sein. Das umfasst das ganze Mobilfunk- und DSL-Geschäft, inklusive dem stationären und dem Online-Vertrieb.

Metze auch für Kundenservice verantwortlich

Metze wird auch für den gesamten Kunden­service von Telefónica Deutschland verantwortlich sein. Dieser hatte zuletzt mit viel Kritik zu kämpfen. So berichteten etliche Kunden, dass der o2-Kundenservice nicht erreichbar wäre. Inzwischen soll sich der Zustand aber zumindest etwas verbessert haben. Telefónica verspricht nun eine bessere Erreichbar­keit. Bleibt zu hoffen, dass sich der Kunden­service unter Wolfgang Metze weiterhin verbessern wird. Telefónica CEO Markus Haas äußerte sich zur neuen Personalie wie folgt:

„Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem Branchen­wissen wird Wolfgang Metze dafür sorgen, dass wir diese Stärken zum Vorteil unserer Kunden nutzen und so unsere Position im Markt noch weiter verbessern.“

Metze wird direkt an den ebenfalls relativ neuen CEO Markus Haas berichtet. Haas ist seit 1. Januar der offizielle Nach­folger von Thorsten Dirks.

Teilen (5)

Mehr zum Thema Telefónica