Bericht

Tele Columbus plant Übernahme von Primacom

Gespräche wurden bereits geführt und ein Angebot abgegeben
Von Marleen Frontzeck-Hornke mit Material von dpa
AAA
Teilen (1)

Nach dem Kauf von Kabel Deutschland durch Vodafone zeichnet sich eine weitere Übernahme auf dem deutschen Kabel- und Telekommunikationsmarkt ab. Einem aktuellen Bericht des Nachrichtenmagazins Focus [Link entfernt] zufolge will der drittgrößte deutsche Kabel-Anbieter Tele Columbus den kleineren Rivalen Primacom übernehmen. "Wir führen mit Primacom Gespräche und haben bereits ein Angebot abgegeben", sagte Tele Columbus-Chef Ronny Verhelst auf Anfrage des Magazins Magazin. Ein Kaufpreis wurde noch nicht angegeben.

Tele Columbus hat rund zwei Millionen Kunden, Primacom, deren Verbreitungsgebiet ebenfalls in Ostdeutschland liegt, rund 800 000. Der Wert von Primacom soll etwa 400 Millionen Euro betragen. "Unsere Kriegskasse ist gut gefüllt", sagte Verhelst dem "Focus". Seine Gesellschafter seien überwiegend Finanzinvestoren aus London. Das Magazin verweist auf Brancheninsider: Danach habe der Deal beim Kartellamt deutlich bessere Chancen als die abgelehnte Übernahme von Tele Columbus durch Kabel Deutschland zu Beginn des Jahres.

Verschärfung des Wettbewerbs durch Übernahme

Tele Columbus will Primacom schluckenTele Columbus will Primacom schlucken Mit der neuen Kabelfusion würde sich der Wettbewerb mit DSL-Anbietern wie der Deutschen Telekom weiter verschärfen: Derzeit verlieren die DSL-Provider Marktanteile an die Kabelanbieter. Kabel Deutschland ist der größte Kabelanbieter in Deutschland, gefolgt von Unitymedia Kabel BW und Tele Columbus. Während Kabel Deutschland in 13 Bundesländern - alle außer Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg - Haushalte mit Internet über das TV-Kabel versorgt, agiert Unitymedia Kabel BW in den drei anderen genannten Bundesländern.

Erst im Mai des vergangenen Jahres wollte Kabel Deutschland den Kabelnetzbetreiber Tele Columbus übernehmen. Das Vorhaben ist aber gescheitert, da das Bundeskartellamt Kabel Deutschland die Übernahme von Tele Columbus untersagt hat. Grund dafür war gewesen, dass der Zusammenschluss das bundesweite Oligopol von Unitymedia Kabel BW und Kabel Deutschland verstärken würde.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Übernahme

Mehr zum Thema Tele Columbus

Mehr zum Thema PrimaCom