Hardware-Angebot

Tele-Columbus-Aktion: Bei Doppel-Flat-Buchung gibt es ein Gratis-Tablet

Tele Columbus bietet ab sofort das Blaupunkt Polaris QC bei Buchung einer Doppel-Flatrate ab 32 MBit/s im Downstream kostenlos an. Der Wert des Tablet soll bei 199 Euro liegen, wir haben den Check gemacht.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat eine neue Aktion gestartet, bei der der Kunde ein kostenloses Tablet zum gebuchten Kabel-Internet-Tarif erhält. Allerdings gelten für den Hardware-Vorteil Bedingungen. So muss es sich bei dem Tarif um eine Doppel-Flatrate, bestehend aus Festnetz- und Kabel-Internet-Flat, handeln und die Mindestbandbreite des Anschlusses muss 32MBit/s im Downstream betragen. Somit gilt das Angebot für die Pakete 2er Kombi 32, 2er Kombi 64 und 2er Kombi 128 - damit ist der 2er Kombi 16 von dieser Aktion ausgeschlossen.

Blaupunkt Polaris

Blaupunkt Polaris QC als Gratis-TabletBlaupunkt Polaris QC als Gratis-Tablet Außerdem erhalten Kunden bei Buchung bis zum 30. Juni auf Wunsch einen WLAN-Router ohne Aufpreis, dieser verbleibt auch nach Vertragsende beim Kunden. Wer das Gratis-Tablet zu einem Doppel-Flat-Tarif nicht möchte, der erhält als Alternative einen monatlichen Preisvorteil in Höhe von 10 Euro in den ersten 12 Monaten der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit. Weiterhin gilt: Kunden, die von einem anderen Anbieter zu Tele Columbus wechseln, können bis zu sechs Monate lang den neuen Tarif kostenfrei nutzen, um den Tarif-Wechsel zu überbrücken.

Tablet von Blaupunkt im Wert von 199 Euro

Bei dem Tablet handelt es sich um eine neue Version des Blaupunkt Polaris QC, dieses hat laut Tele Columbus einen Wert von 199 Euro. Der Nachfolger verfügt über ein verbessertes Display und ist schlanker geworden. Ein kurzer Vergleich mit den Preisen im Online-Handel zeigt, dass das Vorgänger-Modell des Tablets online bereits zu Preisen ab 139 Euro (inklusive Versandkosten) erhältlich ist.

Android-Tablet mit Quad-Core-Prozessor bei Tele ColumbusAndroid-Tablet mit Quad-Core-Prozessor bei Tele Columbus Das Blaupunkt-Gerät hat ein 7,85 Zoll großes IPS-Display integriert, welches eine Auflösung von 1024 mal 768 Pixel bietet. Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,2 GHz, der von 1 GB RAM unterstützt wird. Auf dem Polaris QC läuft Android in der Version 4.2.2 (Jelly Bean), ein Upgrade auf Android 4.4 soll bereits im Vorbereitung sein. Der interne Speicher ist 16 GB groß und auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera für Schnappschüsse eingebaut. Über den eingebauten microSD-Slot kann eine entsprechende Speicherkarte mit bis zu 32 GB eingesteckt werden. Zu den weiteren Funktionen gehören WLAN und Bluetooth, der Akku ist mit 4 000 mAh angegeben. Das Tablet bringt ein Gewicht von 340 Gramm auf die Waage und kommt mit den Maßen 200 mal 139 mal 7,5 Millimeter.

Eine Übersicht zu allen Tarifen des Kabelnetzbetreibers erhalten Sie auf der Anbieterseite von Tele Columbus.

Teilen

Mehr zum Thema Internet über TV-Kabel