Planung

Tele Columbus: Top-Filme per Streaming

Beim Kabelnetzanbieter Tele Columbus sollen Nutzer aktuelle Film-Highlights per Einzelabruf beziehen können. Zudem kommt eine Set-Top-Box mit 4K-Abspielfunktion auf den Markt.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen (2)

Filmfans sollen beim künftigen Streaming-Angebot des Kabel­netzanbieters Tele Columbus auf ihre Kosten kommen. Dieser hat heute die Zusammenarbeit mit dem VoD-Dienstleister On Demand Deutschland bekanntgegeben.

Partnerschaft mit On Demand Deutschaland bringt neues AngebotPartnerschaft mit On Demand Deutschland bringt neues Angebot Demnach sollen Nutzer über das neue Filmportal von Tele Columbus aktuelle Filmhighlights parallel zum Heimkino-Release abrufen können. Die Inhalte lassen sich dabei per Einzelabruf erwerben. Sprich der Nutzer erwirbt eine Abspiellizenz und kann sich den Film innerhalb eines bestimmten Zeitraums ansehen. Unter anderem werden Hollywood-Streifen der Studios 20th Century Fox, Warner Bros., Universal und Paramount Pictures, TMG, Constantin und Studiocanal bereitstehen. Zudem sollen sich die Filme auch auf Smartphones mit iOS und Android wiedergeben lassen.

Neue Set-Top-Box mit 4K-Funktion und Verfügbarkeit

Tele Columbus möchte das neue Angebot Ende 2016 ausrollen und wird in diesem Zuge auch das lineare Fernsehprogramm mit den Abrufinhalten in einer Plattform zusammenführen, so zumindest die aktuelle Planung. Weiterhin möchte der Konzern eine neue Set-Top-Box auf den Markt bringen, die auch für die Wiedergabe von 4K-Inhalten ausgelegt ist. Dabei handelt es sich vermutlich um das Modell TC-4000C, welches der Kabelnetzbetreiber im Rahmen der Anga Com erstmals gezeigt hat. Eine Rückmeldung des Unternehmens steht noch aus, ob unsere Vermutung zutreffend ist.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Streaming