Schickes 4G-Notebook

Toshiba kündigt die Verfügbarkeit des Notebooks Tecra X40-D (LTE) an

Wenn Sie auf der Suche nach einem Notebook sind, das einen schnellen Intel-Core-Prozessor, LTE-Datenfunk und eine kompakte Bauform bietet, bietet sich das Toshiba Tecra X40-D an. Das Notebook kann ab sofort in Deutschland bestellt werden.
Von Andre Reinhardt
AAA
Teilen (2)

Das LTE-Notebook Toshiba X40-DDas LTE-Notebook Toshiba X40-D Toshiba hat für die LTE-Ausführung seines kompaktes Notebooks Tecra X40-D die Markteinführung in Deutschland bekanntgegeben. Das Gerät spricht hauptsächlich Businessanwender an, die auch unterwegs ein leistungsfähiges Notebook benötigen. Für eine flotte Arbeitsgeschwindigkeit sorgt je nach Ausführung entweder ein Intel Core i5-7200U oder ein Intel Core i7-7500U. Der Arbeitsspeicher variiert zwischen 8 GB und 16 GB RAM, wohingegen das Solid State Drive (SSD) 256 GB beziehungsweise 512 GB an Daten aufnimmt. Ab rund 1560 Euro ist das 14-Zoll-Notebook erhältlich.

Toshiba Tecra X40-D: Handliches Mini-Laptop mit 4G-Mobilfunk

In einem Großteil der aktuellen Smartphones steckt ein LTE-Modem und auch so manches Tablet kommt in einer optionalen Ausgabe mit einer entsprechenden Vernetzung daher. Bei den Notebooks ist die Auswahl an Exemplaren mit integriertem 4G-Funkmodul jedoch stark eingeschränkt, möchte man zudem ein möglichst leichtes und dabei trotzdem schnelles Modell haben, sinkt das Produktangebot noch weiter. Das Toshiba Tecra X40-D vereint all die zuvor genannten Eigenschaften, wodurch es äußerst komfortabel transportiert werden kann und auch anspruchsvollere Büroarbeiten meistert. Der Komfort hat jedoch seinen Preis, mindestens 1560 Euro müssen Sie bei der Anschaffung einplanen.

Die Spezifikationen des Toshiba Tecra X40-D (LTE)

Das Notebook kommt standardmäßig mit einem 14 Zoll großen Full-HD-Display, Stereo-Lautsprechern, einer Intel HD 620 als Grafikeinheit und einer Webcam daher. Als weitere Schnittstellen neben LTE Cat. 6 (bis zu 300 Mbit/s) werden zwei USB-3.1-Ports (Typ-C), ein Standard-USB-3.0-Anschluss, HDMI und ein microSD-Kartenschacht geboten. Beim vorinstallierten Betriebssystem handelt es sich um Windows 10 Professional, für die nötige Sicherheit sorgt ein Fingerabdrucksensor. Mit einer Dicke von nur 1,7 cm und einem Gewicht von 1,25 kg ist das Tecra X40-D vergleichsweise leicht und kompakt.

Preis und Verfügbarkeit des Toshiba Tecra X40-D (LTE)

Für die günstigste Variante mit Intel Core i5-7200U, 8 GB RAM und einem 256 GB umfassenden SSD spricht der Hersteller eine UVP von 1779 Euro aus. Im Einzelhandel kann man das Laptop aber zu einem deutlich kleineren Preis erstehen. So möchte beispielsweise Voelkner für diese Tecra X40-D-149 getaufte Ausführung lediglich 1563 Euro haben. Obwohl Toshiba in seiner Pressemitteilung eine sofortige Verfügbarkeit angibt, wird das Tecra X40-D als LTE-Ausgabe erst im November lieferbar sein.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Toshiba