Smartphone-Tarif

Tchibo: Smartphone-Jahres-Paket mit mehr Daten und Minuten inklusive

Tchibo hat sein Tarifmodell für das Smartphone-Jahres-Paket überarbeitet und bietet nun mehr mobile Daten und Inklusivminuten fürs gleiche Geld. Vorsicht ist beim SMS-Versand geboten.
Von Paul Miot-Paschke
AAA
Teilen (5)

Tchibo bietet sein Smartphone-Jahres-Paket im neuen Gewand an. Dabei erhält der Nutzer nun gegen eine einmalige Zahlung von 99 Euro ein Jahr lang jeden Monat 800 Megabyte Datenvolumen (mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s) und 300 Inklusivminuten. Die Internetgeschwindigkeit wird danach standardmäßig gedrosselt, für jede weitere Gesprächsminute fällt bei einer 60/60-Taktung eine Gebühr von 9 Cent an. Das Angebot wird im o2-Netz realisiert. Nach Ende der zwölf Monate läuft das Paket automatisch aus, die SIM-Karte samt Rufnummer kann jedoch weiter benutzt werden.

Deutlich verbessertes Angebot für Nutzer des mobilen Internets

Tchibo hat die Konditionen seines Smartphone-Jahres-Pakets geändertTchibo hat die Konditionen seines Smartphone-Jahres-Pakets geändert Dies entspricht auf den ersten Blick einem deutlich verbesserten Angebot im Vergleich zum Vorgängertarifmodell, welches 200 Minuten, 200 Megabyte und 200 SMS zum identischen Fixpreis offerierte. Aufpassen müssen Fans der klassische SMS, denn die diesbezüglichen Inklusiveinheiten wurden im neuen Tarifmodell gestrichen, sodass der SMS-Versand nun mit 9 Cent pro Einzelnachricht berechnet wird. In Zeiten ständiger Verfügbarkeit von Instant Messengern wird dieses Problem jedoch vermutlich nur eine Minderheit wirklich betreffen.

Startguthaben bei Rufnummermitnahme

Entscheidet man sich für eine Rufnummerübernahme und ist diese Option auch realisierbar, wird ein Bonus in Höhe von 30 Euro ausgezahlt. Dies sollte im Regelfall dafür ausreichen, die erhobenen Gebühren des Voranbieters zur Rufnummermitnahme zu kompensieren.

Weitere Informationen zu dem Tarif haben wir an anderer Stelle für Sie zusammengefasst.

Teilen (5)

Mehr zum Thema Mobiles Internet