Halbiert

Aktion: Tchibo verkauft Internet-Stick zum halben Preis

GPRS/UMTS-Modem inklusive SIM-Karte für 14,95 Euro erhältlich
AAA
Teilen

Tchibo mobil verkauft seinen Surfstick für die mobile Internet-Nutzung derzeit zum halben Preis. Wie das Unternehmen mitteilte, ist der Internet-Stick im Rahmen der Aktion für 14,95 Euro anstelle des regulären Preises von 29,95 Euro erhältlich. Das Angebot gelte noch bis zum 23. Juni.

Im Kaufpreis enthalten ist auch die SIM-Karte zur Nutzung über GPRS und UMTS. Voreingestellt ist dabei die Internet-Flatrate L, die monatlich 500 MB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen bietet. Die Option kann im ersten Monat kostenlos genutzt werden. Danach lässt sie sich für 9,95 Euro weiter buchen. Surfstick von Tchibo mobil - als Aktion für die HälfteSurfstick von Tchibo mobil - als Aktion für die Hälfte

Die Internet-Flatrate L bietet eine Performance von maximal 7,2 MBit/s im Downstream über HSDPA. Hat der Kunde das Kontingent von 500 MB Highspeed-Datenvolumen erreicht, so fallen keine weiteren Kosten an. Die Übertragungsgeschwindigkeit wird aber bis zum Beginn des jeweils nächsten Abrechnungszeitraums auf maximal 64 kBit/s im Downstream reduziert.

Für Vielnutzer bietet der Kaffeeröster auch die Internet-Flatrate XL an. Diese kostet monatlich 19,95 Euro. Dafür sind jeden Monat 5 GB ungedrosseltes Datenvolumen enthalten. Auch hier liegt die maximale Performance im Downstream bei 7,2 MBit/s. Nach Verbrauch der 5 GB steht noch GPRS-Geschwindigkeit zur Verfügung.

Mit der Internet-Tages-Flatrate gibt es noch eine dritte Option, die vor allem für Kunden interessant ist, die den mobilen Internet-Zugang nur gelegentlich benötigen. Hier fallen pro Nutzungstag 2,95 Euro an und eine Performance-Drosselung auf maximal 64 kBit/s erfolgt, wenn ein Nutzer mehr als 1 GB Daten übertragen hat.

Smartphone-Aktionstarif ebenfalls bis 23. Juni buchbar

Ebenfalls noch bis zum 23. Juni ist die Smartphone-SIM-Karte von Tchibo mobil zum Monatspreis von 7,95 Euro anstelle der ansonsten üblichen 9,95 Euro zu bekommen. Der Tarif, der ohne feste Vertragslaufzeit angeboten wird, bietet monatlich 100 Gesprächsminuten in alle Netze. Ferner sind 100 Allnet-SMS und eine mobile Internet-Flatrate enthalten.

Der Online-Zugang wird im Smartphone-Tarif nach einem Verbrauch von 300 MB bis zum Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums in der Performance gedrosselt. Dabei erfolgt die Abrechnung aller Internet-Tarife von Tchibo mobil im 100-kB-Takt. Die Kunden des Kaffeerösters telefonieren und surfen im Netz von o2.

Teilen

Mehr zum Thema Tchibo