Sommer-Aktion

Tchibo mobil: 9 GB für 9,99 Euro

Tchibo mobil - das war mal ein güns­tiger Mobil­funk-Discounter. In den Sommer­monaten will Tchibo mit einem Akti­onstarif wieder neue Kunden anlo­cken. Aber was ist an dem Tarif wirk­lich neu?

Aktionstarif bei Tchibo Aktionstarif bei Tchibo
Bild: Tchibo Mobil
Beim Blick auf die regu­lären Tarife von Tchibo mobil reibt man sich verwun­dert die Augen: 1 GB für 7,99 Euro, 3 GB für 9,99 Euro, 6 GB für 14,99 Euro und 10 GB für 19,99 Euro zur Allnet- und SMS-Flat? Das ist preis­lich aus der Zeit gefallen, wobei noch anzu­merken ist, dass diese Preise pro vier Wochen und nicht pro Monat gelten. Offenbar hat Tchibo mobil seine Rolle als Preis­bre­cher inzwi­schen an den Nagel gehängt.

Um aller­dings nicht ganz abge­hängt zu werden, startet der ehema­lige Discounter-Pionier ab und zu Sonder­aktionen, die sich wieder etwas mehr am aktu­ellen Tarif­geschehen orien­tieren wollen. Doch auch hierbei ist aktuell wenig Inno­vation ange­sagt: Die Sommer-Aktion ist schlicht und ergrei­fend eine Wieder­holung der Früh­jahrs-Aktion im März.

Kondi­tionen iden­tisch mit früherer Aktion

Aktionstarif bei Tchibo Aktionstarif bei Tchibo
Bild: Tchibo Mobil
Vom 13. Juni bis zum 10. Juli gibt es in den Tchibo-Filialen und auf der Webseite des Provi­ders wieder den Akti­onstarif für 9,99 Euro. Dieser beinhaltet für vier Wochen eine Allnet- und SMS-Flat­rate sowie 9 GB Daten­volumen.

EU-Roaming ist mit dem Tarif möglich. Die SIM-Karte kostet einmalig 4,99 Euro und der Akti­ons­vor­teil bleibt dauer­haft erhalten, sofern der Kunde nicht von sich aus den Tarif wech­selt. Auch Bestands­kunden können in den Akti­onstarif wech­seln. Dazu müssen sie eine SMS mit dem Stich­wort AKTION an die Kurz­wahl-Nummer 4444 senden, damit wird der Tarif umge­stellt.

Und wieder will Tchibo die Kunden auch locken, mit dem Tarif gleich­zeitig ein neues Smart­phone zu erwerben: Beim Kauf eines neuen Smart­phones, z.B. des Samsung Galaxy A03 für 139 Euro und Frei­schal­tung des Tarifs, werden nach sechs Monaten 50 Euro als Neukun­den­bonus direkt auf das hinter­legte Konto über­wiesen. Das ist prin­zipiell günstig, da dieses Modell auch bei anderen Händ­lern um die 140 Euro kostet. Aller­dings hat man in diesen sechs Monaten dann auch knapp 65 Euro für den Tarif bezahlt.

Die Mobilfunk­marken von Dril­lisch wie WinSIM, PremiumSIM, simplytel & Co. ändern zum Teil oft ihre Tarife. Außerdem gibt es Aktionen bei der Grund­gebühr und beim Anschluss­preis. In unserer Über­sicht sammeln wir alle Tarif­ände­rungen und Aktionen.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter