Aktionstarif

Tchibo: Allnet-Flat mit 2 GB für 9,99 Euro

Der bereits bekannte Smartphone-Aktionstarif wird gerade wieder bei Tchibo verkauft. Das Paket muss aber nicht sofort aktiviert werden, denn es gilt ein verlängerter Registrierungszeitraum. Was bringt das?
AAA
Teilen (31)

Der bereits bekannte Tchibo Smartphone-TarifDer bereits bekannte Tchibo Smartphone-Tarif Nachdem o2 in der vergangenen Woche neue Prepaid-Tarife mit Allnet-Flat angekündigt hat, erfolgten in dieser Woche die ersten Reaktionen von Mitbewerbern darauf, beispielsweise von Lidl Connect und von Blau. Allnet-Flats auf Prepaid-Basis sind damit nun für unter 8 Euro erhältlich.

Nun mischt auch Tchibo wieder im Tarifkarussell der Discounter mit. Statt einen neuen Tarif zu kreieren, wärmt Tchibo allerdings einen bereits bekannten Aktionstarif auf. Eine Besonderheit bietet er dennoch.

Verlängerter Registrierungszeitraum bis 31. Dezember

Außer dem regulären Tchibo-Basistarif kann in den Filialen und online nun wieder der Smartphone-Aktionstarif erworben werden. Diesen gab es in genau dieser Ausstattung schon einmal im April. Neben einer Allnet- und SMS-Flat beinhaltet der Tarif im Telefónica-Netz 2 GB Highspeed-Volumen, vor April waren es nur 1,5 GB.

In der Regel sollten im Handel erworbene Prepaid-SIM-Karten baldmöglichst aktiviert und registriert werden, da manche Provider nicht registrierte SIM-Karten irgendwann sperren und die Rufnummer neu vergeben. Beim Smartphone-Aktionstarif verzichtet Tchibo allerdings darauf.

Laut Tchibo gilt für den Smartphone-Aktionstarif ein verlängerter Registrierungszeitraum bis zum 31. Dezember 2018. Bis zu diesem Termin sollte die SIM also aktiviert werden. Wer beispielsweise einen Vertrag hat, der noch drei oder vier Monate läuft, kann den Smartphone-Aktionstarif erst nach Ablauf des jetzigen Tarifs aktivieren und zahlt damit erst ab dem Zeitpunkt, wo es wirklich nötig ist.

WM-Aktion: Galaxy J3 Duos 2016 zum VertragWM-Aktion: Galaxy J3 Duos 2016 zum Vertrag Anlässlich der Urlaubszeit wirbt Tchibo für den Smartphone-Aktionstarif mit "unbeschwert in den Urlaub". Dabei ist der Tarif nichts besonderes, inkludiert er doch lediglich das vertraglich vorgesehene EU-Roaming. Lidl Connect hingegen begrenzt die Allnet-Flat einiger Tarife bei der Nutzung innerhalb der EU auf 10 000 Minuten pro Monat. Auch preislich ist der Smartphone-Aktionstarif mit einer Grundgebühr von 9,99 Euro mittlerweile nichts besonderes mehr, zumal die maximale Surfgeschwindigkeit im LTE-Netz bei 21,6 MBit/s liegt.

Samsung Galaxy J3 (2016)
Im Rahmen eines WM-Angebots können Tchibo-Mobil-Kunden bis zum 8. Juli zum Vertrag das Samsung Galaxy J3 Duos (2016) für 99 Euro statt 119 Euro mitbestellen. Im freien Handel kostet das Smartphone aktuell rund 100 Euro. Wer dann nach der Freischaltung der SIM den Vertrag mindestens 6 Monate nutzt, erhält einmalig einen Bonus von 50 Euro aufs Bankkonto überwiesen. Effektiv hat das Smartphone dann also 49 Euro mit Vertrag gekostet.

Alle Smartphone-Tarife mit mindestens 2 GB, Allnet- und SMS-Flat können Sie in unserem Tarifvergleich miteinander vergleichen.

Teilen (31)

Mehr zum Thema Tchibo