Tiefpreis

Schnäppchen: Tchibo verkauft Huawei Ideos X3 für 49,95 Euro

Paket inklusive Prepaid-SIM samt Guthaben ab Montag im Abverkauf
Von Marc Kessler
AAA
Teilen

Der Hamburger Kaffeeröster Tchibo startet am Montag einen Abverkauf des als 100-Euro-Smartphone bekannt gewordenen Handys Huawei Ideos X3. Das Einsteiger-Gerät mit Android 2.3.3 (Gingerbread) wird inklusive SIM-Karte für nur noch 49,95 Euro angeboten, wie teltarif.de exklusiv vorab erfuhr.

Huawei Ideos X3: Gutes Einsteiger-Smartphone mit Android Gingerbread

Huawei IDEOS X3 (U8510)

Das Smartphone des chinesischen Herstellers kommt mit einem Touchscreen-Display, das maximal 320 mal 480 Pixel auflöst und hat eine 3,2-Megapixel-Kamera an Bord. Tchibo-AngebotTchibo verkauft das Huawei Ideos X3
inklusive Prepaid-Karte
ab Montag für nur noch 49,95 Euro
Der interne Speicher beträgt 512 MB und kann mit einer microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitert werden. Mobile Daten können per UMTS und HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s heruntergeladen werden, der Upload ist per HSUPA mit bis zu 2 MBit/s möglich. Im teltarif-Test überzeugte das im Spätsommer vergangenen Jahres für rund 100 Euro auf den deutschen Markt gekommene Smartphone mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, aktuellem Betriebssystem und soliden inneren Werten.

Mit Gutschein-Code ist das Gerät online ohne Versandkosten bestellbar

Tchibo bot das Huawei Ideos X3 zuletzt mit oder ohne Prepaid-SIM-Karte zum Preis von 89,95 Euro an. Nun wird das Smartphone inklusive SIM-Karte für noch 49,95 Euro verkauft. Ab Montag beginnt der Abverkauf im Online-Shop und in allen Filialen des Hamburger Unternehmens. Die online anfallenden Versandkosten in Höhe von 4,95 Euro können bei Eingabe des Gutschein-Codes 702207 im Warenkorb (Mindestbestellwert: 25 Euro) eingespart werden.

Net-Lock auf das o2-Netz vorhanden

Beachtet werden muss, dass das Huawei Ideos X3 bei Tchibo nur mit einem Net-Lock erhältlich ist - es kann in den ersten 24 Monaten daher nur mit einer im o2-Netz funkenden SIM benutzt werden. Alternativ kann der Lock auch gegen einen Betrag von 49 Euro vorzeitig aufgehoben werden (nach 24 Monaten kostenlos).

Prepaid-SIM kommt mit 5 Euro Startguthaben und 14-tägigem Datenpaket

Im Hardware-Bundle inbegriffen ist ein Startguthaben auf der Prepaid-Karte in Höhe von 5 Euro. Daneben kann ab SIM-Karten-Freischaltung 14 Tage lang kostenfrei mobil gesurft werden. Ab einer Datennutzung von 100 MB wird die Geschwindigkeit jedoch auf ISDN-Speed gedrosselt. Nach Ablauf des kostenlosen Datenpakets erhalten Nutzer eine Info-SMS, dass ab dann wieder die regulären Konditionen (24 Cent pro MB im 100-kB-Takt) gelten.

Ansonsten bietet die im Netz von o2 realisierte Tchibo-Mobil-Offerte einen 9-Cent-Einheitstarif für Gesprächsminuten und Kurznachrichten in alle deutschen Netze. Der Abruf der Mailbox ist kostenfrei. Fürs mobile Surfen per Smartphone bietet sich die optional hinzubuchbare Internet-Flatrate L für 9,95 Euro pro Monat an, die 500 MB High-Speed-Volumen inkludiert. Die Maximalgeschwindigkeit im Downstream beträgt 7,2 MBit/s.

Teilen

Weitere Meldungen zum Mobilfunk-Discounter Tchibo Mobil