Mobilfunk

Tchibo Mobil: Vorteilspakete in vier Größen verfügbar

Der Mobil­funk­anbieter Tchibo Mobil macht ab sofort neue Vorteils­pakete verfügbar. Kunden können aus vier Tarif­größen wählen. Wir fassen die Details zusammen.

Tchibo Mobil bietet neue Vorteilspakete Tchibo Mobil bietet neue Vorteilspakete
Bild: Tchibo
Tchibo Mobil kündigt neue Vorteils­pakete zur sofor­tigen Verfüg­bar­keit an. Neu ist die Auswahl von vier Tarif­größen. Kunden zahlen je nach Auswahl einen einma­ligen Preis und können zu vorher defi­nierten Kondi­tionen vier­wöchent­lich wieder­keh­rendes Daten­volumen über einen Zeit­raum von zwölf Monaten nutzen.

Wir fassen die Details zu den neuen Vorteils­paketen von Tchibo Mobil zusammen.

Jahres-Vorteils­pakete in vier Größen

Tchibo Mobil bietet neue Vorteilspakete Tchibo Mobil bietet neue Vorteilspakete
Bild: Tchibo
Der Grund­gedanke hinter den Vorteils­paketen ist der, dass Kunden eben nur einmal zahlen und zwölf Monate lang von den gebuchten Kondi­tionen zehren. Nach Ablauf der zwölf Monate wird das jewei­lige Paket nicht auto­matisch verlän­gert. Tchibo Mobil bietet aber nun die Möglich­keit, das Paket nach dem Ablauf der Lauf­zeit zu verlän­gern und dann auch die verwen­dete Rufnummer zu behalten.

Die neuen Vorteils­pakete Smart S, Smart M, Smart L und Smart XL bietet neben einer Allnet-Flat für Tele­fonie und SMS sowie der Möglich­keit des Auslands­ein­satzes mittels EU-Roaming unter­schied­liche LTE-Daten­kon­tin­gente im Netz von o2, die vier­wöchent­lich erneuert werden. Das kleinste Paket (Smart S) bietet 1 GB vier­wöchent­liches Daten­volumen zum Preis von einmalig 79 Euro, Smart M bietet 3 GB Daten­volumen zum Preis von 99 Euro, im Tarif Smart L sind es 5 GB zum Preis von 149 Euro und im Smart-XL-Tarif beträgt die Größe des Daten­volu­mens 7 GB. Für das Kontin­gent wird ein einma­liger Preis in Höhe von 199 Euro fällig. Die SIM-Karte ist für Neukunden inklu­sive. Wem das zur Verfü­gung stehende Daten­volumen nicht reicht, kann nach­buchen. Entgegen der Praxis bei anderen Jahres­paketen ist das Daten­volumen nicht flexibel über die 12 Monate verteilbar.

Die maximal mögli­chen Verbin­dungs­geschwin­dig­keiten sind mit 21,6 MBit/s im Down­load und 8,6 MBit/s im Upload ange­geben. Nach dem Verbrauch des inklu­dierten Daten­volu­mens im jewei­ligen Tarif­paket redu­zieren sich die Über­tra­gungs­geschwin­dig­keiten in beiden Fällen auf 64 kBit/s.

In einer Über­sicht haben wir weitere Prepaid-Jahres­pakete einem Tarif-Vergleich unter­zogen.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Angebot