Roaming

Neue Tchibo-Option: EU Internet-Paket 50 ab sofort buchbar

Surf-Volumen von 50 MB für 4,95 Euro ist 7 Tage lang nutzbar
Von Paulina Heinze
AAA
Teilen (7)

Beim im o2-Netz realisierten Prepaid-Discounter Tchibo ist ab sofort eine neue Roaming-Option verfügbar. Kunden, die im EU-Ausland das mobile Internet nutzen wollen, können nun die Option EU Internet-Paket 50 für einen Preis von 4,95 Euro buchen. Nach einem Verbrauch von 50 MB oder nach Ablauf von 7 Tagen wird die Internet­verbindung automatisch getrennt. Eine Neubuchung der Option ist nach Verbrauch des Inklusiv­volumens möglich. Die Buchung der Option kann über den Manager mit der Kurzwahl *104# oder per SMS mit dem Text "EU50MB" an die Nummer 4444 erfolgen.

Diese Kosten fallen ohne gebuchte Roaming-Option an

Tchibo-Logo / StrandNeue Internet-Option bei Tchibo Auch ohne gebuchte Auslands-Option kann im Urlaub das mobile Internet genutzt werden. In diesem Fall kostet die Daten­nutzung 2,4 Cent pro 100 kB in der Zone 1. Dies ist günstiger als die Höchst­grenzen im sogenannten Euro-Tarif, der von der EU-Kommission beschlossen wurde. Die aktuellen Höchst­grenzen gelten nur noch bis zum Ende dieses Monats. Ab dem 1. Juli treten die neuen Konditionen in Kraft.

Für das mobile Internet bedeutet dies noch in diesem Monat, dass pro verbrauchtem MB maximal 83,30 Cent berechnet werden dürfen. Ab Juli sinkt diese preisliche Vorgabe auf höchstens 53,55 Cent pro MB. Abgerechnet wird bereits jetzt in 1-kB-Schritten. Um hohe Schock­rechnungen bei den Nutzern einzuschränken, greift ab einer Höhe von 59,50 Euro der Cutt-off-Mechanismus, bei dem die Internet­verbindung automatisch getrennt wird. Die Freischaltung muss bei dem jeweiligen Anbieter beantragt werden.

Da sich der neue Euro-Tarif mitsamt der Urlaubszeit nähert, starten einige Mobilfunk­anbieter mit neuen Roaming-Option. So hat smartmobil, wie heute berichtet, ein Surf-Paket aus 100 MB für 9,99 Euro für die Dauer von 30 Tagen geschnürt. Die Deutsche Telekom hingegen setzt weitest­gehend nur die EU-Vorgaben zum 1. Juli um. Bei der Option Smart Traveller kommt es nur zu kleinen Änderungen.

Teilen (7)

Mehr zum Thema Reise

Mehr zum Thema Tchibo