Tarifvergleich

Tarifcheck: o2 Free 15 gegen simply LTE 10000

Angesichts immer besserer Smartphones und zahlreicher mobiler Angebote brauchen auch immer mehr Mobilfunknutzer größere Datenvolumen. Wir haben zwei Angebote im Telefónica-Netz miteinander verglichen.
Von Daniel Profit /
AAA
Teilen (18)

Tarife mit großem Volumen im Netz von o2/Telefónica gibt es mittlerweile einige. In unserem Handytarif-Vergleich stechen dabei zwei Tarife besonders hervor: Der o2 Free 15 mit 15 GB inkludiertem Volumen und das Angebot LTE 10000 von Simply, einer Marke der Drillisch Online AG. Wir haben uns die Tarifbestandteile genauer angesehen und erklären die Unterschiede.

Gemeinsamkeiten beider Tarife

o2 free vs Simply LTE 10000o2 free vs Simply LTE 10000 Da beide Angebote das o2-Netz benutzen, bestehen eine Reihe an Gemeinsamkeiten. So teilen sich beide nicht nur das selbe LTE-Netz, sondern können auch die maximale Geschwindigkeit jenes Netzes nutzen. Dies sind derzeit bis zu 225 Mbit/s im Download, Verfügbarkeit und passendes Gerät vorausgesetzt. Eine weitere Gemeinsamkeit sind die Fähigkeiten VoLTE und WLAN-Call zu nutzen. Damit entfällt, je nach Gerät, das Zurückwechseln auf das UMTS- oder GPRS-Netz, wenn die Anruffunktion genutzt wird. Außerdem kann bei schlechter Netzabdeckung auf ein bestehende Wifi-Verbindung zur besseren Erreichbarkeit zurückgegriffen werden.

Die Unterschiede im Detail

Trotz aller Gemeinsamkeiten gibt es in Leistung und Gebühren erhebliche Unterschiede. Nutzer des Tarifs o2 Free 15 sind, wie der Name bereits andeutet, nach dem Verbrauch des Inklusivvolumens von 15 GB besser dran, da nur auf 1 Mbit/s gedrosselt wird. Auch wenn nach Verbrauch des Volumens nur noch das UMTS-Netz zur Verfügung steht, ist immer noch eine halbwegs normale Benutzung möglich.

Kunden mit dem Tarif LTE 10000 von Simply haben nur 10 GB Volumen pro Monat zur Verfügung. Statt einer halbwegs moderaten Drosselung erwartet dem Nutzer eine Überraschung: Durch die Datenautomatik können bis zu 6 Euro (bis zu 3 Mal automatisches Zubuchen von 100 MB Volumen für jeweils 2 Euro) entstehen. Immerhin ist dieser Tarifbestandteil abschaltbar, sodass nach Verbrauch der inkludierten Gigabyte stattdessen auf 16 Kbit/s gedrosselt wird. Dadurch ist allerdings (fast) kein Datentransfer mehr möglich.

Kunden des simply Tarifs sind flexibler

Ebenso bestehen Unterschiede in Preis, Laufzeit und Zusatzleistungen. Besteller des Angebots von o2 bekommen eine kostenlose Festnetznummer und ein Ticket des TV-Anbieters Sky, mit welchem sie Serien und Filme nach Wahl konsumieren können. Simply spendiert dafür bis zu zwei kostenlose SIM-Karten (Multi-SIM), welche in weiteren Geräten genutzt werden können. Als monatliche Grundgebühr berechnet der Anbieter o2 seinen Kunden 29,99 Euro, Simply dagegen 34,95 Euro. Und bei beiden Anbietern kommt noch jeweils eine Anschlussgebühr hinzu (29,99 Euro bei o2, 19,99 Euro bei simply). Kunden mit dem Tarif von simply leben flexibler als die Kunden von o2. Sie können ihren Vertrag monatlich kündigen, wenn die Leistung nicht mehr den eigenen Bedürfnissen entspricht.

o2 Free 15 und simply LTE 10000 im Vergleich

  o2 Free 15 Simply LTE 10000
Netz Telefonica (o2)
Monatl. Grundgebühr 29,99 34,99
Einrichtungskosten 29,99 19,99
Mindestlaufzeit 24 Monate 1 Monat
Kosten  
Festnetz 0,00
Mobilfunk 0,00
SMS 0,00
Daten  
Netz-Technik LTE
Downstream / Upstream 225 / 50 MBit/s
Datenvolumen 15 GB 10 GB
Datenautomatik Keine Abschaltbar
Geschw. Drossel 1000 / 1000 kBit/s 16 / 16 kBit/s
Abrechnungstakt 10 kB 10 kB
Weitere Merkmale  
Besonderheiten Festnetznummer
inklusive
Kostenlose
Multi-SIM
Stand: 07. Juni 2017. Preise in Euro.

Fazit: Angebotsfreiheit mit Tarifen für jeden Nutzertyp

Wer bereit ist, zugunsten von Leistung seine Flexiblität aufzugeben, ist bei o2 richtig. Mehr Datenvolumen, eine moderate Drosselung und die kostenlose Festnetznummer sprechen für das Angebot. Dennoch gibt es Personen, bei denen Flexibilität höher im Kurs steht. Für diese ist der Tarif von simply eher geeignet. Zwar kostet dieser im Monat 5 Euro mehr, bietet aber eine flexible Laufzeit von einem Monat und dank kostenloser Multi-SIM kann der Tarif an mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden.

Weitere Tarife mit hohem Datenvolumen finden Sie natürlich in unserem Handytarif-Vergleich, auch in den Netzen von Vodafone und Telekom. Sie werden aber feststellen, dass die hier vorgestellten Tarife im Moment am günstigsten sind.

Teilen (18)

Mehr zum Thema Tarifcheck