Rabatte

Aktionen: Günstige LTE-Tarife im Telekom- und Vodafone-Netz

Bei vielen Händlern heißt es am Wochenende: Aktionszeit! Aktuell gibt es Surf-Tarife im Telekom- und im Vodafone-Netz mit Rabatten.
Von Hans-Georg Kluge

Günstige Tarife zum Surfen Günstige Tarife zum Surfen
Bild: ArtmannWitte - Fotolia.com
Bei verschiedenen Händlern gibt es aktuell Tarif-Aktionen für Datentarife im Telekom- bzw. Vodafone-Netz. Wir fassen die Details der Angebote zusammen und zeigen, wie die monatlichen Kosten zustande kommen. Alle drei Angebote sind Verträge, die eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten aufweisen. Eine rechtzeitige Kündigung ist notwendig, da die Rabatte nach dem Ablauf der Laufzeit entfallen

Sparhandy: 3 GB LTE Tarif im Telekom-Netz für 6,99 Euro

Günstige Tarife zum Surfen Günstige Tarife zum Surfen
Bild: ArtmannWitte - Fotolia.com
Kern dieses Tarif-Angebots sind 3 GB Daten­volumen im Telekom-Netz, wobei der moderne LTE-Standard freigeschaltet ist. Die maximal erreichbare Ge­schwin­dig­keit beträgt 50 MBit/s, nach Verbrauch des High­speed-Volumens wird die Ge­schwin­dig­keit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Der Vertragspartner ist mobilcom-debitel, sodass der Zugang zu Telekom-Hotspots nicht zur Verfügung steht.

Rechnerisch fällt über 24 Monate eine Grundgebühr von 6,99 Euro im Monat an. Diese ergibt sich aus der regulären Grundgebühr von 19,99 Euro, auf die der Provider monatlich einen Rabatt von 10 Euro gewährt. Der tatsächliche Rechnungsbetrag beträgt also 9,99 Euro monatlich. Dazu erhalten Kunden ein Startguthaben von 72 Euro. Da die Rabatte nur in den ersten zwei Vertragsjahren gültig sind, ist eine rechtzeitige Kündigung empfehlenswert, da sonst der reguläre Grundpreis anfällt.

Zu haben ist der Tarif auf der Webseite von Sparhandy.

Sparhandy oder Preisbörse24: 6 GB LTE im Vodafone-Netz für 9,99 Euro

Wer bei Sparhandy bestellen möchte, jedoch 6 GB Daten­volumen im Monat benötigt und das Vodafone-Netz nutzen möchte, kann auf den Tarif DataGo L zurückgreifen, den es bei dem Händler derzeit ebenfalls zu Sonderkonditionen gibt. Dieser kostet regulär 29,99 Euro im Monat und erlaubt das surfen mit bis zu 150 MBit/s - unklar ist, ob auch für diesen Tarif das High­speed-Versprechen von Vodafone gilt, wonach LTE im Vodafone-Netz keiner Ge­schwin­dig­keitsbegrenzung mehr unterliegt. Gedrosselt wird bei dem Tarif aber dennoch - und zwar auf 64 kBit/s - sobald das tariflich vorgesehene Daten­volumen verbraucht ist. Der rechnerische Grundpreis beträgt über zwei Jahre gerechnet 9,99 Euro im Monat. Zustande kommt dieser Betrag durch einen Rabatt von 2,50 Euro auf die monatliche Rechnung, der aber nur dann gewährt wird, wenn der Vertrag bis zum 30. April aktiviert wird. Der tatsächliche Rechnungsbetrag liegt also bei monatlich 27,49 Euro. Zusätzlich erhält der Kunde von Sparhandy eine Gutschrift von 420 Euro auf sein Bankkonto überwiesen.

Übrigens: Bei Preisbörse24 gibt es den gleichen Tarif, allerdings erhalten Kunden hier eine 2000-mAh-starke Powerbank hinzu. Die übrigen Konditionen sind identisch. Preisbörse24 gibt an, dass die Gutschrift von 420 Euro 35 Tage nach Rechnungsdatum erfolge (gemeint ist vermutlich der Vertragsbeginn).

Im Kleingedruckten von Sparhandy und Handyflash steht, dass bei den bis hier hin behandelten Tarifen keine Anschlussgebühr anfalle. Die Tarife sind auf den jeweiligen Webseiten der Händler buchbar (direkt zum Tarif bei Sparhandy, direkt zum Tarif von Preisbörse24 [Link entfernt] ).

Handyflash: 6 GB LTE im Telekom-Netz für 10,99 Euro

Noch bis zum 21. April gibt es den Datentarif mit 6 GB im Telekom-Netz zu günstigeren Konditionen bei Handyflash. Hier beträgt der rechnerische Grundpreis 10,99 Euro im Monat, die reguläre Grundgebühr ohne Rabatte beträgt jedoch 29,99 Euro. Jeden Monat schreibt der Provider 10 Euro auf der Rechnung gut, sodass der tatsächliche Rechnungsbetrag bei 19,99 Euro liegt. Zusätzlich erfolgt eine Rechnungsgutschrift in Höhe von 216 Euro, die mit den monatlichen Rechnungen verrechnet wird. Laut Handyflash berechnet mobilcom-debitel eine Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 Euro. Eine Erstattung ist mit einer SMS an die Kurzwahl 8362 mit dem Inhalt "AP frei" möglich. Die SMS kostet 19 Cent.

Der Tarif ist auf der Webseite von Handyflash erhältlich.

Einschätzung: Tarife gab es früher schon günstiger

Neue Tiefpreise setzen die Händler mit den Tarifen nicht. In der Vergangenheit gab es die Tarife schon günstiger. Aktuell gibt es aber kaum Wege, günstiger an ein Datenvolumen im Gigabyte-Bereich inklusive LTE zu kommen. Hohe Auszahlungsbeträge führen aber dazu, dass die vermeintlich günstigen rechnerischen Monatsgebühren so nie auf der monatlichen Rechnung erscheinen können. Damit entsteht eine erhebliche Differenz zwischen dem rechnerischen und dem tatsächlichen monatlichen Rechnungsbetrag - wie bei dem Tarif im Vodafone-Netz zu sehen ist.

Mehr zum Thema Aktion