Handy-Uhren

Smartwatch: Die intelligente Armbanduhr

Eine Handy-Uhr geht über die Anzeige der aktuellen Uhrzeit weit hinaus. Sie kann den Nutzer über das Wetter, eingehende Anrufe und Nachrichten informieren und die zurückgelegten Schritte zählen oder den eigenen Puls messen.
AAA
Teilen (1)

Eine Armbanduhr mit gewissen technischen Vorzügen - so könnte die Geräte­kategorie Smartwatch knapp zusammengefasst werden. Sie gehört wie Datenbrillen oder Fitness-Armbänder zu den Wearables - also mobilen Geräten, die am Körper getragen werden. Derzeit können die Handy-Uhren in zwei Kategorien eingeteilt werden: Modelle, die nur als Zubehör für Smartphones eingesetzt werden können und Smartwatches mit einem eigenen SIM-Kartenslot für eine völlig eigenständige Nutzung.

Aktuelle Smartwatches in der teltarif.de-Datenbank

Eine Smartwatch geht über die gewöhnliche Anzeige der aktuellen Uhrzeit weit hinaus. Sofern sie mit einem Smartphone gekoppelt ist, kann die Smartwatch den Nutzer über ankommende oder verpasste Anrufe informieren, eingehende Kurznachrichten anzeigen und auf die Termine im Kalender zugreifen. Einige Modelle besitzen einen integrierten Photo­plethys­mographie-Sensor, der den Puls des Anwenders messen kann, oder einen Schritt­zähler. Häufig stehen dem Uhren-Träger mehrere Designs an einstellbaren Ziffern­blättern zur Verfügung. Egal wie viel Technik in einer Smartwatch steckt, eine Uhr bleibt ein Stück weit immer ein Accessoire. Daher bieten die Hersteller von Smartwatches vermehrt alternative Armbänder zum Wechsel an. Sofern die Uhr mit einer eigenen SIM-Karte betrieben werden kann, können sogar Anrufe getätigt und SMS verschickt werden.

Smartwatches suchen und vergleichen

In unserer Datenbank können Sie nach aktuellen Smartwatches suchen und die Ergebnisse nach bestimmten Kriterien eingrenzen und sortieren. Zudem ist ein Vergleich einzelner Modelle möglich, bei dem eine tabellarische Darstellung die Übersicht vereinfacht.

Meldungen zu Smartwatch (Handy-Uhr)

1 2 3 420 vorletzte
Zu den Wearables gehören neben Handy-Uhren auch Fitness-Armbänder oder Datenbrillen. Viele namenhafte Hersteller haben entsprechende Geräte entwickelt. Eine Übersicht aktueller Wearables haben wir auf dieser Ratgeberseite zusammengefasst.
Teilen (1)