Meldungen

KA-Sat von Eutelsat: Satellit für schnelles Internet in ganz Europa

Bei KA-Sat handelt es sich um einen vom Unter­nehmen Eutelsat betrie­benen Breit­band-Satel­liten, der schnelles Internet für Haus­halte ermög­licht, die ansonsten vom Internet abge­schnitten wären.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen (1)

Bei KA-Sat handelt es sich um einen vom Unter­nehmen Eutelsat betrie­benen Breit­band-Satel­liten, der von der geosta­tionären Posi­tion 9° Ost schnelles Internet für Haus­halte ermög­licht, die ansonsten vom Internet abge­schnitten wären. Der Name des 6,1 Tonnen schweren Satel­liten resul­tiert aus dem ausschließ­lich genutzten KA-Frequenz­band, durch das Internet­nutzer in ganz Europa mit schnellem Internet­zugang versorgt werden.

Die Anfänge

KA-Sat wurde am 26. Dezember 2010 um 22:51 Uhr deut­scher Zeit mit 6-tägiger Verzö­gerung erfolg­reich in den Orbit gebracht und befindet sich seit Mai 2011 im Regel­betrieb. Der Start erfolgte vom russi­schen Weltraum­bahnhof Baikonur durch eine Proton-Breeze-M-Träger­rakete von Inter­national Launch Services (ILS). Es dauerte insge­samt neun Stunden und zwölf Minuten bis sich KA-Sat von der letzten Antriebs­stufe trennte und seinen endgül­tigen Zielort 36 000 Kilo­meter über dem Äquator auf 9 Grad Ost erreichte.

Vorrei­terrolle

Teltarif KA-Sat hat einen Gesamt­daten­durchsatz von über 70 GBit/s, wobei jeder der 82 Spot­beams eine Kapa­zität von 900 MBit/s bereit­stellt, die sich in einen Hin- und Rück­kanal aufteilen und mit 10 Boden­stationen verbunden sind. Mit seiner tech­nischen Ausstat­tung zählte der Satellit im Zeit­punkt seiner Inbe­trieb­nahme zu den fort­schritt­lichsten und leistungs­stärksten Multi-Spot­beam-Satel­liten der Welt im All. Doch auch heute, mehrere Jahre später, zählt er mit Geschwin­digkeiten von bis zu 50 Mbit/s im Down­load und bis zu 10 Mbit/s im Upload noch zu den Vorrei­tern.

Zwar werden solche Geschwin­digkeiten in Zeiten von VDSL und 5G vom einen oder anderen belä­chelt, jedoch muss bedacht werden, dass für Satel­liten­internet andere Maßstäbe gelten. So sind Down­load­geschwin­digkeiten von unter 10 Mbit /s oder gar 1 Mbit / s selbst heute keine Selten­heit. Sollten Sie selbst auf der Suche nach einem passenden Tarif für Internet via Satellit sind, erleich­tert Ihnen unsere Ange­bots-Über­sicht sicher die Recherche.

Meldungen zu KA-Sat

1 2 3 4 letzte
Teilen (1)