Meldungen

Informationen zu Apple iCloud

Apples neuer Dienst iCloud soll dabei helfen, Bilder, Dokumente, Fotos und sogar Apps zu synchronisieren.
Von Steffen Herget
AAA
Teilen

Mit iCloud hat Apple einen neuen Dienst vorgestellt, der dem Trend des Cloud Computing folgt und darauf setzt, möglichst viele Daten nicht lokal, sondern auf Servern im Internet zu speichern. Der Nachfolger des Dienstes MobileMe ist kostenlos und soll dazu dienen, neben Mails, Adressen und Kontakten auf Wunsch auch Apps zu synchronisieren und auf alle eigenen Geräte zu verteilen. Fotos sowie Dokumente aus der Office-Software iWorks werden mittels iCloud ebenfalls gesichert und auf allen Apple-Geräten eines Nutzers gespeichert. Der Speicherplatz des Mail-Postfachs beträgt in der kostenlosen Variante fünf Gigabyte.

Meldungen zu Apple iCloud

1 2 3 410 letzte
Teilen