Innenleben in Bildern

Aufgeschraubt und reingeschaut: Das steckt drin im Outdoor-Tablet

Ein Großteil der Deutschen besitzt mittlerweile ein Tablet. Doch was steckt eigentlich unter der Haube eines solchen Gerätes? Wir haben das Tablet Pearl Touchlet X5.Outdoor aufgeschraubt, hineingeschaut und unsere Eindrücke in Bildern festgehalten.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen (1)

Schnittstellen und Kamera

Sobald wir die Platine heben, wird die seitlich angebrachte Kopfhörerbuchse, der microSD-Steckplatz sowie die microHDMI-Schnittstelle, der USB-Anschluss und der Zugang für den Netzstecker sichtbar. Auch die Kamera fällt ins Auge - nicht zuletzt durch ihr prägnantes orangefarbenes, breites Kabel. Die Kamera löst sich beim Heben der Platine aus ihrer Position über der rechten Displayecke und springt einem beinahe entgegen.

Interessant wird es aber, wenn wir die Platine umdrehen. Mehr dazu nach dem Klick.

Aufgeschraubt und reingeschaut: Das steckt drin im Outdoor-Tablet
7/10 – Bild: teltarif.de / Rita Deutschbein
  • Aufgeschraubt und reingeschaut: Das steckt drin im Outdoor-Tablet
  • Aufgeschraubt und reingeschaut: Das steckt drin im Outdoor-Tablet
  • Aufgeschraubt und reingeschaut: Das steckt drin im Outdoor-Tablet
  • Aufgeschraubt und reingeschaut: Das steckt drin im Outdoor-Tablet
  • Aufgeschraubt und reingeschaut: Das steckt drin im Outdoor-Tablet
Teilen (1)

Mehr zum Thema Aufgeschraubt