Familie

Deutsche Telekom bietet Flatrate für Familien-Telefonate

Gespräche zwischen Festnetz- und Handy-Anschlüssen zum Pauschalpreis
Von Björn Brodersen

Die Deutsche Telekom bietet eine neue Flatrate-Tarifoption für Festnetz- und Handy-Gespräche zwischen Familienmitgliedern. Mit der Option "Family" telefonieren Eltern und Kinder untereinander unbegrenzt häufig und lange zum monatlichen Festpreis von 19,90 Euro. Die Option gilt für bis zu vier Mobilfunkanschlüsse von T-Mobile sowie einen Festnetz-Anschluss von T-Home und für Verbindungen von Handy zu Handy, vom Handy ins Festnetz und umgekehrt. Der Flatrate-Preis bezieht sich ausschließlich auf Verbindungen im Inland. Die Mindestlaufzeit der Option Family beträgt sechs Monate, eine gewerbliche Nutzung der Option Family ist laut AGB untersagt.

Um die Option Family zu nutzen, muss ein Elternteil mit einem Laufzeitvertrag von T-Mobile oder T-Home mit einer Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten oder länger die Option buchen. Interessenten sollten sich zunächst nicht von den komplizierten Fußnoten-Formulierungen auf der entsprechenden Angebots-Webseite verwirren lassen. Zusammengefasst in anderen Worten steht dort: Die monatliche Abrechnung erfolgt über die Rechnungen sowohl von T-Mobile (Teilbetrag von 14,95 Euro) als auch von T-Home (Teilbetrag von 4,95 Euro). Bald soll die Abrechnung der Option Family über eine Rechnung laufen.

Jede für die Option Family ausgewählte Mobilfunk-Rufnummer lässt sich einmal pro Monat kostenlos ändern. Bei den SIM-Karten spielt es keine Rolle, ob sie an Privat- oder Geschäftskunden-Verträge gebunden sind oder ob es sich um Prepaid-Karten handelt. Telefonieren beispielsweise die Kinder mit einer Xtra Card von T-Mobile, können sie auch bei aufgebrauchtem Gesprächsguthaben weiterhin ihre Eltern anrufen.

Mit dem neuen Familien-Angebot bietet die Deutsche Telekom erstmals eine Festnetz- und Mobilfunkverträge übergreifende Telefon-Option an. Andere Festnetz- und Mobilfunkanbieter wie etwa 1&1, HanseNet (Alice) und o2 bieten solche Tarifoptionen für Gespräche unter den Familienmitgliedern, die über den Festnetz-Anschluss oder per SIM-Karte des jeweiligen Providers telefonieren, bzw. für Gespräche im gesamten eigenen Netz ohne monatlichen Aufpreis an.