mobiles Internet

Surfstick-Schnäppchen: web'n'walk Stick Fusion für 34,99 Euro

Günstiger UMTS-Modem-Stick als "Wow des Tages" über eBay erhältlich

Internet-Fans, die noch einen günstigen UMTS-Surfstick suchen, sollten am kommenden Wochenende einen Blick auf die Online-Auktionsplattform eBay werfen. Wie die Atomic Trading GmbH mitteilte, bietet das Unternehmen vom kommenden Samstag, 8 Uhr, bis Sonntag, 8 Uhr, den von der Deutschen Telekom bekannten web'n'walk Stick Fusion ohne Vertrag und ohne SIM-Lock erneut zum Sonderpreis von 34,99 Euro an. Die Versandkosten sind in diesem Preis bereits enthalten. web'n'walk-Stick Fusion web'n'walk-Stick Fusion
Foto: Deutsche Telekom

Der UMTS-Stick unterstützt mobile Datenübertragungen per HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream sowie Uploads per HSUPA mit bis zu 5,76 MBit/s. Das mobile Datenmodem lässt sich auf Rechnern mit den Microsoft-Betriebssystemen Windows XP, Vista und Windows 7 als auch unter Mac OS 10.4 und 10.5 verwenden. Als zusätzliches Feature besitzt der web'n'walk-Stick Fusion einen Slot für microSD-Speicherkarten. Diese dürfen eine Kapazität von bis zu 16 GB haben.

Die Deutsche Telekom selbst verkauft inzwischen die neuere Variante mit der Bezeichnung web'n'walk-Stick Fusion II. Dieser ist bei Online-Händlern aktuell zu Preisen ab etwa 45 Euro zu bekommen. Bei dieser Variante gibt es ebenfalls einen Speicherkarten-Slot, wobei Karten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB unterstützt werden. Die maximalen Datenübertragungsraten sind mit denen des jetzt zum günstigen Preis verkauften Auslaufmodells identisch.

Preislich ist das eBay-Angebot in jedem Fall interessant. Zwar gibt es zum Teil auch andere Surfstick-Angebote zu Preisen unter 40 Euro. Oft bekommt man dabei allerdings ältere Geräte, die Downloads nur mit maximal 3,6 MBit/s unterstützen, während der web'n'walk Stick Fusion bereits bis zu 7,2 MBit/s ermöglicht. Bei anderen Angeboten verfügt der Stick über einen SIM-Lock, so dass der nur mit der mitgelieferten Betreiberkarte funktiooniert.

Weitere News zum Themenspecial "Breitband-Internet"