Marktstart

TrekStor SurfBook W2 mit Windows 10 für unter 350 Euro

Mit dem SurfBook W2 ist ein Windows-10-Laptop mit einem 14,1 Zoll großen Full-HD-Display für 349 Euro in Kürze erhältlich.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen (3)

Der Hersteller TrekStor startet mit dem Windows-10-Laptop SurfBook W2 in die Weihnachtssaision. Das Gerät soll in den nächsten Tagen zum Preis von 349 Euro auf den Markt kommen.

TrekStor bringt in den nächsten Tagen neue Laptops auf den MarktTrekStor bringt in den nächsten Tagen neue Laptops auf den Markt Beim SurfBook W2 hat der Hersteller den Quad-Core-Prozessor Intel Atom x5-Z8300 mit einer Taktung von bis zu 1,84 GHz je Kern verbaut. Weiterhin sind 4 GB RAM an Bord. Das matte 14,1-Zoll-Display löst mit 1920 mal 1080 Pixel auf. Windows 10 Home in der 64-Bit-Version findet auf dem 64 GB großen Festspeicher Platz.

Anschlüsse und weitere Spezifikationen

Display löst mit Full-HD aufDisplay löst mit Full-HD auf Für den Datenaustausch stehen ein USB-3.0- und einen USB 2.0-Port zur Verfügung. Weiterhin kann der Nutzer auch Fotos von einer bis zu 128 GB großen Speicherkarte über den eingebauten Speicherkartenleser auf das Gerät übertragen. Zur Verbindung an den TV hat der Hersteller einen Mini-HDMI-Anschluss verbaut. Per WLAN (802.11 b/g/n, 2,4 GHz) klinkt sich der Anwender ins Netz ein - Bluetooth ist ebenfalls an Bord. Für die Videotelefonie ist beim SurfBook W2 eine 2-Megapixel-Webcam integriert. Eine Laufzeit von bis zu 7,5 Stunden soll aufgrund des 9000 mAh großen Akku erreicht werden.

Preis und Verfügbarkeit

Interessenten sollen den TrekStor-Laptop SurfBook W2 zur UVP von 349 Euro innerhalb der nächsten Tage erwerben können.

Die gebotene Leistung reicht fürs Surfen und Arbeiten mit Standard­anwendungen aus. Preislich ist die Offerte mit knapp 350 Euro allerdings kein Schnäppchen.

Übrigens veröffentlicht TrekStor zusätzlich zum SurfBook W2 eine abgespeckte W1-Version, die etwas weniger Leistung (nur 2 GB RAM, Windows 10 32-Bit statt 64-Bit und 32 statt 64 GB Festspeicher) hat, aber mit einer UVP von 249 Euro auch 100 Euro günstiger ist.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Notebook