Filme und Serien

Streaming-Suche: Wo laufen welche Filme und Serien?

Kein Strea­ming-Dienst zeigt alle Filme und Serien - und zu allem Über­fluss gibt es immer mehr Konkur­renten von Netflix und Amazon. Bei der Suche nach dem gewünschten Film oder der Lieb­lings­serie helfen Strea­ming-Such­maschinen - wir verglei­chen sie.

Streaming-Suchmaschinen im Vergleich Streaming-Suchmaschinen im Vergleich
Foto: Image licensed by Ingram Image, Logos: Anbieter, Montage: teltarif.de
Wer zwischen 1975 und 2015 seine DVDs, VHS-Kassetten und später Blu-rays in klas­sischen Video­theken ausge­liehen hat, konnte an ambi­tio­nierte Video­theken-Betreiber geraten, die so gut wie jeden Film im Sorti­ment hatten, auch seltene Streifen. Mit dem Siegeszug der Strea­ming-Dienste im Internet, die die Video­theken verdrängt haben, wuchs der Wunsch vieler Film- und Serien-Fans: Würde es jemals einen Strea­ming-Anbieter geben, der alle verfüg­baren Filme und Serien in seinem Katalog hat?

Dieser Traum hat sich längst zerschlagen, es ist sogar genau das Gegen­teil passiert: Wer immer einen neuen Strea­ming-Dienst gegründet hat, wollte seine Kunden nicht mit beliebten Klas­sikern ködern, sondern mit "Origi­nals", also extra für diesen Dienst produ­zierte Serien und Filme. Gleich­zeitig findet im Hinter­grund ein Hauen und Stechen um die Verwer­tungs­rechte älterer Filme und neuerer Block­buster statt. Selbst einge­fleischte Film- und Seri­enfans können heut­zutage kaum noch den Über­blick darüber behalten, welche Inhalte bei welchem Dienst zu sehen sind.

In den vergan­genen Jahren haben sich darum einige spezi­elle Such­maschinen heraus­gebildet, die verraten, welcher Film und welche Serie bei welchem Strea­ming-Dienst zu sehen ist. In dieser Über­sicht verglei­chen wir die wich­tigsten Strea­ming-Such­maschinen. Streaming-Suchmaschinen im Vergleich Streaming-Suchmaschinen im Vergleich
Foto: Image licensed by Ingram Image, Logos: Anbieter, Montage: teltarif.de

Das Problem der Frag­men­tie­rung

Vor einigen Jahren war der Strea­ming-Markt noch über­schaubar: Neben den großen inter­natio­nalen Strea­ming-Schwer­gewichten wie Netflix und Amazon Prime Video mit Abo gab es spezi­elle deut­sche Dienste wie maxdome (jetzt Joyn), Video­load, freenet Video oder Sky Ticket für die einzelne Leihe oder den Einzel­kauf von Filmen. Einge­fleischte Cine­asten konnten also mit dem Abo von etwa zwei Diensten plus der Ergän­zung durch das einzelne Leihen bei anderen Diensten zu einem kalku­lier­baren Preis schon ziem­lich viel sehen.

Doch dann stürmten Konkur­renten wie Disney Plus, Apple TV+, Telekom MagentaTV oder RakutenTV den Markt. So gut wie jeder Fest­netz-Internet-Anbieter verkauft heute als Zusatz­dienst auch Strea­ming-Inhalte. Gleich­zeitig haben die deut­schen TV-Sender damit begonnen, ihre Media­theken zu Strea­ming-Diensten umzu­bauen. Darüber hinaus könnten bald weitere inter­natio­nale Strea­ming-Dienste wie Hulu oder HBO Max auf den euro­päi­schen Markt drängen. Schließ­lich gibt es vermehrt kosten­lose Strea­ming-Dienste, die eine meist über­schau­bare Anzahl von Inhalten werbe­finan­ziert zeigen. Und für das Strea­ming von Sport-Inhalten haben sich eigene Dienste wie DAZN oder Euro­sport Player gebildet.

Bei einer derar­tigen Frag­men­tie­rung des Strea­ming-Marktes müssten Serien-, Kino- und Sport-Fans inzwi­schen wohl über hundert Euro monat­lich ausgeben, um wirk­lich alles sehen zu können, was praxis­fern und den meisten Kunden zu teuer ist. Um so mehr werden Strea­ming-Such­maschinen bei der gezielten Suche uner­läss­lich.

Spezial-Dienste und Zusatz-Preise für Block­buster

Die Frag­men­tie­rung des Marktes hat aber auch dazu geführt, dass es mehr und mehr Dienste auch für den spezi­ellen Geschmack gibt, beispiels­weise ausschließ­lich für deut­sche Filme, asia­tische Anime-Filme oder Bolly­wood-Kino. Die Strea­ming-Such­maschinen eröffnen also auch die Möglich­keit, viel­leicht einen kleinen und feinen Strea­ming-Dienst ganz neu zu entde­cken, den man bisher gar nicht kannte.

In Zeiten geschlos­sener Kinos hat sich die Praxis etabliert, Film-Premieren neuer Holly­wood-Block­buster auf Strea­ming-Diensten zu veran­stalten. Das bringt für Film-Freunde einer­seits den Vorteil, dass sie nicht mehr wochen- oder mona­telang darauf warten müssen, bis ein neuer Streifen nach der Kino-Auswer­tung endlich im Strea­ming ankommt. Gleich­zeitig nutzen die Strea­ming-Dienste das aus, um die eigenen Kunden neben dem übli­chen Abo-Preis für derar­tige Premieren extra zur Kasse zu bitten.

Die Strea­ming-Such­maschinen zeigen damit auch, ob es sinn­voll ist, für einen neuen Block­buster extra zu bezahlen, den ein anderer Dienst mögli­cher­weise schon ohne Aufpreis im Sorti­ment hat.

Strea­ming-Such­maschinen: Welche Dienste listen sie?

Die "perfekte" Strea­ming-Such­maschine gibt es - wie unsere nach­fol­gende Über­sicht zeigt - aller­dings auch nicht, da bei keiner Such­maschine alle Strea­ming-Dienste oder Media­theken gelistet sind. Es wird also auch hier notwendig sein, mehrere Strea­ming-Such­maschinen parallel zu verwenden. Immerhin durch­suchen einige Strea­ming-Such­maschinen recht viele und auch spezi­elle Strea­ming-Dienste:

Top-Anbieter
12stream JustWatch Stream­cat­cher Vodster WerStreamt.es  
Amazon Prime Video x x x - x Hier bestellen.
Amazon Prime Video Chan­nels x x - - x Hier bestellen.
Apple TV+ x x - x x
Disney+ x x x x x Hier bestellen.
Joyn x x - x x Hier bestellen.
Telekom MagentaTV - x - x x
Netflix x x x x x
Sky / Sky Ticket x x x x x Hier bestellen.
TVNOW - x - x x Hier bestellen.
YouTube - x - - -
Stand: Juni 2021
TV-Strea­ming und Media­theken
12stream JustWatch Stream­cat­cher Vodster WerStreamt.es
3sat - - - - -
5Flix - - - x -
ARD - x - x -
arte - x - x -
DMAX - - - - -
funk.net - - - x -
KiKa - - - x -
MTV - - - x -
nickel­odeon - - - x -
Servus TV - - - x -
TOGGO - - - x -
Welt / N24 Doku - x - x -
ZDF - x - x -
Stand: Juni 2021
Strea­ming-Abos (deutsch)
12stream JustWatch Stream­cat­cher Vodster WerStreamt.es
Arthouse CNMA - x - - -
crun­chy­roll - x - x -
Film­tastic - x - - -
Flimmit - x - x x
Home of Horror - x - - -
MUBI - x - x x
save.tv - - - x -
SOONER - - - x -
Wakanim - x - x x
Stand: Juni 2021
Strea­ming-Abos für Kinder
12stream JustWatch Stream­cat­cher Vodster WerStreamt.es
kividoo - x - x x
KiXi - - - x -
Stand: Juni 2021
Inter­natio­nale Abos
12stream JustWatch Stream­cat­cher Vodster WerStreamt.es
blutv - x - - -
BroadwayHD - x - - -
CGoodTV - x - - -
CuriosityStream - x - - -
Docs­ville - x - - -
Hoichoi - x - - -
Magellan TV - x - - -
Plex TV - x - - -
TrueStory - x - - -
Turk On Video - x - - -
Univer­scine - x - - -
WOW Pres­ents Plus - x - - -
Stand: Juni 2021
Online-Video­theken
12stream JustWatch Stream­cat­cher Vodster WerStreamt.es
alle­skino - x - x x
Anime On Demand - x - x x
filmingo - - - - x
freenet Video - - - x x
CHILI - x x x x
Filmzie - x - - -
Google Play - x x x x
iTunes - x x x x
Kino on Demand - - - - x
KinoFlimmern.com - - - x -
maxdome x x x - x
Micro­soft Store - x x x x
Pantaflix - x x x x
PantaRay - - - - x
verleihshop.de - - - x -
Video­buster - x x x x
video­ciety - - x x x
Video­load x - x x -
Stand: Juni 2021
Inter­natio­nale Video­theken
12stream JustWatch Stream­cat­cher Vodster WerStreamt.es
Argo - x - - -
DocAlliance Films - x - - -
SpamFlix - x - - -
Dogwoof On Demand - x - - -
LaCinetek - x - - -
Stand: Juni 2021
Kosten­freie Inhalte (werbe­finan­ziert)
12stream JustWatch Stream­cat­cher Vodster WerStreamt.es
CONtv - x - - -
film­friend - x - x x
Netz­kino - x - x x
PopcornTimes - x - - -
Rakuten TV - x x x x
rlaxx TV - - - - -
SouthPark - x - - -
Watch4 - x - x x
Stand: Juni 2021

Neuer Trend: Apps durch­suchen den Katalog

Die Strea­ming-Such­maschinen sind auch deswegen wichtig, weil die internen Such­funk­tionen der Strea­ming-Dienste nicht immer das Ergebnis liefern, das der Kunde möchte. Selbst bei der direkten Eingabe eines Film­titels oder des Namens von Regis­seur oder Schau­spieler tauchen oft nicht alle Filme im Such­ergebnis auf, die der Dienst zu dieser Suche eigent­lich zu bieten hätte.

Ein relativ neues Phänomen sind daher spezi­elle Smart­phone-Apps wie WhatsOnPrime oder "WhatsOnFlix" (beide für Android und iOS verfügbar), die ledig­lich den Katalog eines einzelnen Strea­ming-Dienstes (wie hier nur Amazon und nur Netflix) durch­suchen und bessere Ergeb­nisse liefern möchten als die jewei­lige interne Suche der Dienste.

Ob das Konzept aller­dings sinn­voll ist, nur eine (bessere) Such­maschine für einzelne Dienste anzu­bieten, ist frag­lich. Besser wäre es auch in diesem Fall, beide Apps zu einer zusam­men­zufassen und diese dann später um die Kata­loge weiterer Strea­ming-Dienste zu erwei­tern.

Mehr zum Thema Streaming

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.