Sprachsteuerung

Alexa, Siri & Google: Streaming-Geräte mit Sprachsteuerung

"Alexa", "Hey, Siri" und "Ok, Google" - von den bekannten Sprach­ein­gaben haben sicher­lich schon viele gehört. Die Assis­tenten sind mitt­ler­weile in vielen Strea­ming-Geräten imple­men­tiert. Wir haben uns einen Über­blick verschafft.

Amazon Fire TV Stick (4K)

Amazon bietet eine Reihe von Strea­ming-Lösungen an, um ein TV-Gerät mit HDMI-Anschluss smart zu machen. Der Fire TV Stick (HD) bezie­hungs­weise der Fire TV Stick, der bestimmte Strea­ming-Inhalte mit 4K-Ultra-HD-Auflö­sung unter­stützt, wird mit einer Fern­be­die­nung ausge­lie­fert, die Alexa-Sprach­ein­gaben erlaubt. Auf diese Weise kann beispiels­weise die YouTube-App per "Alexa, öffne YouTube" gesteuert werden. Im Gegen­satz zum Fire TV Cube (folgt) können andere smarte Geräte nur über die Alexa-Sprach­fern­be­die­nung gesteuert werden.

Der Fire TV Stick kostet rund 40 Euro, die 4K-Vari­ante rund 60 Euro.

Amazon Fire TV Stick 4K
vorheriges nächstes 2/11 – Bild: Amazon
  • Streaming-Boxen und -Sticks mit Alexa, Siri und Google
  • Amazon Fire TV Stick 4K
  • Apple TV 4K
  • Amazon Echo Dot (3. Generation)
  • Google Nest Mini

Mehr zum Thema Amazon Echo