Sprachsteuerung

Alexa, Siri & Google: Streaming-Geräte mit Sprachsteuerung

"Alexa", "Hey, Siri" und "Ok, Google" - von den bekannten Sprach­ein­gaben haben sicher­lich schon viele gehört. Die Assis­tenten sind mitt­ler­weile in vielen Strea­ming-Geräten imple­men­tiert. Wir haben uns einen Über­blick verschafft.

Xiaomi Mi Box S

Optisch hat die Strea­ming-Box von Xiaomi Ähnlich­keit mit Apples Strea­ming-Platte und unter­stützt eben­falls Auflö­sungen bis zu 4K. Die mitge­lie­ferte Fern­be­die­nung besitzt einen eigenen Button für den Google Assi­stant, weshalb die Sprach­steue­rung von Inhalten über das Modul auf ähnliche Weise möglich ist, wie es auch bei Amazons Alexa-Sprach­fern­be­die­nungen der Fall ist. Die Xiaomi Mi Box S kostet rund 62 Euro.

Die Sprachas­sis­tenten von Amazon, Apple und Google sind nicht die einzigen, die es gibt. Daneben exis­tieren auch noch Lösungen von Micro­soft und Samsung. Mehr dazu lesen Sie in unserem Ratgeber, den Sie über den folgenden Link oder beim Klick auf das Bild errei­chen.

Xiaomi Mi Box S
vorheriges weiter… 11/11 – Bild: Amazon
  • Google Home
  • Apple HomePod
  • Amazon Fire TV Cube
  • Grundig Vision 7
  • Xiaomi Mi Box S

Mehr zum Thema Amazon Echo