Sprachsteuerung

Alexa, Siri & Google: Streaming-Geräte mit Sprachsteuerung

"Alexa", "Hey, Siri" und "Ok, Google" - von den bekannten Sprach­ein­gaben haben sicher­lich schon viele gehört. Die Assis­tenten sind mitt­ler­weile in vielen Strea­ming-Geräten imple­men­tiert. Wir haben uns einen Über­blick verschafft.

Die bekannten Sprachas­sis­tenten von Amazon, Apple und Google haben sich mitt­ler­weile in einer Viel­zahl von Geräten breit gemacht und sind dort direkt imple­men­tiert. Auf diese Weise lassen sich (Musik-)Strea­ming-Dienste mit den Befehlen "Alexa", "Hey, Siri" und "Ok, Google" per Sprach­ein­gabe steuern und Video- und Musik­in­halte abrufen. Je nach Gerät können per Befehl an den Assis­tenten auch weitere smarte Haus­halts­ge­räte wie Lampen, Ther­mo­state und Co. gesteuert werden.

Wir haben uns einen Über­blick verschafft, welche Geräte Alexa, Siri und Google an Bord haben und ausge­wählte Strea­ming-Boxen-, Sticks und Platt­formen zusam­men­ge­stellt.

Beim Klick auf das Bild gelangen sie zum jeweils nächsten.

Streaming-Boxen und -Sticks mit Alexa, Siri und Google
vorheriges nächstes 1/11 – Fotos: Apple/Amazon/Google/teltarif.de, Montage: teltarif.de
  • Streaming-Boxen und -Sticks mit Alexa, Siri und Google
  • Amazon Fire TV Stick 4K
  • Apple TV 4K
  • Amazon Echo Dot (3. Generation)
  • Google Nest Mini

Mehr zum Thema Amazon Echo