Aktion

Ab in die Cloud: 100 GB Strato-HiDrive-Speicher ein Jahr für 1 Euro

Zur CeBIT, die kommende Woche in Hannover beginnt, hat Strato wieder sein 1-Euro-HiDrive-Angebot gestartet. Was die 100 GB nach dem Promotion-Jahr kosten und was der Dienst kann, verraten wir Ihnen.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Der Berliner Webhosting- und Cloud-Anbieter Strato - eine Tochter der Deutschen Telekom - hat wieder sein alljährliches CeBIT-Spezial aus der Schublade gezogen. Ein Jahr lang können Neukunden des HiDrive-Dienstes ab sofort den 100-GB-Speicher des Anbieters nutzen. Dafür muss für die gesamte Laufzeit von einem Jahr nur 1 Euro gezahlt werden. Einrichtungskosten oder andere versteckte Kosten gibt es nicht - nur wer nicht rechtzeitig kündigt, muss den regulären Preis ab dem 13. Monat zahlen.

Das Messeangebot ist ab sofort und bis zum 1. April über die HiDrive-Seite von Strato buchbar. Auf dem 100 GB fassenden Speicher im Berliner Rechenzentrum des Anbieters können die Kunden alle Dateien ablegen, die sie gerne speichern würden - egal ob verschlüsselt oder unverschlüsselt. Mit kostenlosen Apps für Android, iOS, Windows Phone und Windows 8 sind Daten wie Fotos, Musik und Video von unterwegs aufrufbar, mit Share Gallery können Dia-Shows für Dritte aus der HiDrive heraus erstellt werden. Auch das Teilen von Dateien ist per Freigabelink möglich, über einen gemeinsamen Ordner zwischen mehreren Nutzern und via Upload-Freigabe. Die Upload-Freigabe ermöglicht es HiDrive-Kunden, auch von Bekannten oder Freunden Dateien auf dem Online-Speicher zu empfangen.

Verlängerung im 100-GB-Tarif kostet 4,90 oder 6,90 Euro

Ein Strato-Mitarbeiter setzt eine Daten-Node des Online-Speichers HiDrive in einen Serverschrank ein.Ein Strato-Mitarbeiter setzt eine Daten-Node des Online-Speichers HiDrive in einen Serverschrank ein. Kunden, die nicht rechtzeitig kündigen, werden automatisch auf den 100-GB-Tarif mit einem Jahr Mindestlaufzeit gebucht. Das heißt, ihre Vertragslaufzeit verlängert sich nach dem Probe-Jahr im ein weiteres Jahr, jeder Monat kostet hier dann 6,90 Euro. Allerdings können die Kunden auch jederzeit in einen anderen Tarif wechseln, der wahlweise mehr Speicherplatz oder eine längere Vertragslaufzeit bietet. So kostet der 100-GB-Tarif mit zwei Jahren Laufzeit derzeit 4,90 Euro monatlich.

Die Daten werden von Strato in einem Rechenzentrum in Berlin gespeichert. Dieses Rechenzentrum haben wir vor geraumer Zeit für eine Reportage besichtigen dürfen. Inzwischen wird es im Rahmen von Umbauarbeiten, die fünf Jahre andauern, drastisch erweitert.

Teilen

Mehr zum Thema HiDrive