Behoben

Behoben: Störung bei sipgate Mobilfunk

Beim virtu­ellen Netz­betreiber sipgate war seit heute Morgen das Mobil­funk-Netz ausge­fallen. Die Kunden konnten sich nicht ins Funk­netz von o2 einbu­chen. Seit dem späten Nach­mittag läuft es wieder an.

Beim virtuellen Netzbetreiber Sipgate ist der Zugang zum Mobilfunk ausgefallen, derzeit läuft die Fehlersuche. Beim virtuellen Netzbetreiber Sipgate ist der Zugang zum Mobilfunk ausgefallen, derzeit läuft die Fehlersuche.
Foto: Sipgate
Wo Netze aktiv sind, kann es mitunter zu Störungen kommen. Oft bemerken diese Störungen die Kunden zuerst und fragen dann beim Anbieter nach. Man kann es aber auch anders machen und seine Kunden proaktiv über eine Störung infor­mieren, solange es noch einen Weg gibt, dies zu tun, beispiels­weise übers Internet.

Behoben: Störung bei sipgate

Beim virtuellen Netzbetreiber Sipgate ist der Zugang zum Mobilfunk ausgefallen, derzeit läuft die Fehlersuche. Beim virtuellen Netzbetreiber Sipgate ist der Zugang zum Mobilfunk ausgefallen, derzeit läuft die Fehlersuche.
Foto: Sipgate
Beim Tele­fonie über das Internet-Pionier sipgate, der nach wie vor als einziger Anbieter Mobil­funk-Anschlüsse mit abge­hend ange­zeigten echten Fest­netz­ruf­num­mern anbietet (o2, Voda­fone oder Telekom bieten die Fest­netz­ruf­nummer für Privat­kunden nur ankom­mend), ist heute Morgen eine größere Störung aufge­treten.

Störung seit heute Morgen

Heute Morgen um 11:03 Uhr infor­mierte sipgate auf seiner Status-Seite im Internet.

"Analyse - Leider ist es derzeit weder möglich mit unseren SIM-Karten und eSIMs zu tele­fonieren, SMS zu senden und zu empfangen noch sich in das Mobil­funk­netz einzu­buchen. Wir suchen mit Hoch­druck die Ursache."

1. Update: 11:06 Uhr

Kurz darauf um 11:06 wurde die Meldung bestä­tigt "Wir suchen weiter nach der Ursache".

2. Update 15:30 Uhr

Ein weiteres Update gabs um 15:30 Uhr:

"Update - Wir sind weiterhin mit vielen KollegInnen und unserem Netz­partner dran. Aller­dings können wir noch nicht abschätzen, wie lange die Störung noch anhält. Wir infor­mieren hier, sobald wir neue Infos haben."

sipgate hat ein virtu­elles Netz

Der Mobil­funker sipgate ist ein virtu­eller deut­scher Netz­betreiber (MVNO) und verwendet dazu "ab Werk" die Mobil­funk-Vorwahl 01579 oder eine Fest­netz­nummer im Orts­netz des Kunden, sofern keine Rufnummer dorthin portiert wurde. Da sipgate über kein eigenes Mobil­funk­netz verfügt, hatte sich sipgate seiner­zeit beim Netz­betreiber E-Plus einge­mietet.

Seit der Fusion von E-Plus und o2 ist sipgate im Netz von Telefónica-o2 (Netz­ken­nung 262-03) "zu Hause". Aufgrund der komplexen Struktur (Kunde - sipgate - o2 - Sender­netz) macht das die Fehler­suche natür­lich nicht unbe­dingt einfa­cher.

Unter­sucht wird die Frage: Liegt der Fehler bei der Zufüh­rung der Signale von oder zu sipgate oder ist auf der Vermitt­lungs-Netz- oder Mobil­funk-Seite von o2 etwas verun­glückt?

16:00 Uhr - noch keine Neuig­keiten

Die Pres­sespre­cherin von sipgate teilte uns auf Anfrage mit: "aktuell kann ich euch leider nur auf die Status-Seite verweisen, auf der es auch gerade ein Update gab. Wir arbeiten auf allen Seiten und unter Hoch­druck an der Problem­lösung."

sipgate Satel­lite nicht betroffen

Die popu­läre Tele­fonie App "sipgate Satel­lite" welche Rufnum­mern aus dem Vorwahl­bereich 015678 verwendet (sofern nicht portiert wurde) ist übri­gens von der Störung nicht betroffen.

VoIP-Anbin­dung funk­tio­niert

Wie uns Betrof­fene berich­teten, waren sie unter ihren Rufnum­mern über VoIP und die passenden Client-Programme und Endge­räte weiterhin erreichbar. Nur der Mobil­funk­teil funk­tio­niert zeit­weise nicht.

Update 18:33 Uhr: Störung weit­gehend behoben

Um 17:19 Uhr meldete sich sipgate erneut und teilte mit: "Iden­tifi­ziert - Wir machen Fort­schritte bei der Behe­bung. Viele Kunden können wieder tele­fonieren und surfen. In ca. 1 Stunde sollten die Probleme für alle Kunden behoben sein."

Und um 18.33 Uhr gab es das nächste Update: "Iden­tifi­ziert - Wir machen Fort­schritte bei der Behe­bung. Viele Kunden können wieder tele­fonieren und surfen. In ca. 1 Stunde sollten die Probleme für alle Kunden behoben sein."

Das bestä­tigen auch verschie­dene betrof­fene Kunden "Es läuft wieder".

Netz­aus­fälle bei Fest­netz, DSL und Handy sind ärger­lich - meist kosten sie Zeit, Geld und Nerven. Wir berichten nicht nur über akute Netz­aus­fälle, sondern klären auch auf, welche Rechte Sie bei einem Netz­aus­fall haben.

Mehr zum Thema Netzausfall