Pläne

Telefonnummern mit Stern: So geht's jetzt weiter

Die Bundesnetzagentur führt die Einführung von *-Telefonnummern weiter voran. Ob sie wirklich kommen, ist aber unklar. Lesen Sie mehr zu den neuesten Entwicklungen bei der Einführung dieser Nummern.
AAA
Teilen (10)

Telefonnummer mit SternTelefonnummer mit Stern Vor mehr als einem Jahr hat die Bundesnetzagentur begonnen, das Interesse der Telekommunikations-Branche an einer neuen Rufnummernform abzufragen. Dabei geht es um die Stern-Telefonnummern, also Rufnummern, die mit dem Stern (*) auf der Telefontastatur beginnen. Nun hat die Behörde die Auswertung der Stellungnahmen veröffentlicht, die einen Teil der künftigen Strategie durchblicken lassen.

Um die Nummern, die dann beispielsweise als *8294 (was für *TAXI steht) beworben werden sollen, einzuführen, müssen jedoch noch eine Reihe von Fragen geklärt werden. Für die Einführung sprechen sich vor allem verschiedene Branchenverbände aus, die die gute Bewerbbarkeit im Fokus sehen. Netzbetreiber hingegen sehen vor allem hohe Kosten für die Einrichtung der Nummern im eigenen Netz bei gleichzeitig geringem wirtschaftlichen Nutzen.

Weitere Anhörung Ende Mai

Für den Nutzer wird die Anwahl kostenlos sein. Technisch soll die Nummer also nur als eine Alias-Nummer zu einer bestehenden 0800-Nummer gelten. Das wiederum könnte die Nutzung aus den Mobilfunknetzen für die Inhaber der Rufnummern unattraktiv machen, da die Anwahl von 0800-Nummern aus Handynetzen für die Inhaber der Rufnummern sehr teuer ist. Die Kosten übernimmt hier schließlich der Nummerninhaber. Die ursprüngliche Überlegung, auch Ortsnetzrufnummern als korrespondierende Nummer zuzulassen, wurde vom Regulierer inzwischen fallengelassen.

Ende Mai wird es bei der Bundesnetzagentur eine weitere öffentliche mündliche Anhörung geben, in der die offenen Fragen geklärt werden sollen. Insbesondere geht es dabei um die wirtschaftlichen Fragen und darum, ob die großen Netzbetreiber mit "hinreichend großer Wahrscheinlichkeit" die Nummern einrichten werden. Zudem wird hier über die Frage diskutiert werden, ob technisch ausgeschlossen werden kann, das die geplante Nummernstruktur mit technischen Steuercodes kollidiert.

Teilen (10)

Mehr zum Thema Sonderrufnummer