Speed-Upgrade

Starlink: Sat-Internet in Deutschland jetzt mit 300 MBit/s

Zum Start war das Satel­liten-Internet von Star­link in Deutsch­land mit maximal 150 MBit/s verwendbar. Nun hat Star­link an der Speed-Schraube gedreht - erste Kunden können mit 300 MBit/s surfen.

Starlink hat an der Speed-Schraube gedreht Starlink hat an der Speed-Schraube gedreht
Bild: city-netze GmbH, Bearbeitung: teltarif.de
Eine einfach zu instal­lie­rende und preis­lich kalku­lier­bare Breit­band-Alter­native, falls (V)DSL, Glas­faser oder TV-Kabel-Internet nicht zur Verfü­gung stehen: Das hatten sich zahl­reiche Bürger in abge­legenen Regionen gewünscht. Und das Satel­liten-Internet von Star­link erfüllt für immer mehr Nutzer auch in Deutsch­land diesen Wunsch - zum Fest­preis von 99 Euro Grund­gebühr pro Monat zuzüg­lich einma­liger Hard­ware-Kosten.

Starlink hat an der Speed-Schraube gedreht Starlink hat an der Speed-Schraube gedreht
Bild: city-netze GmbH, Bearbeitung: teltarif.de
Der Beta-Test begann in Deutsch­land im März, seiner­zeit hatten erste Kunden einen Down­stream von rund 70 MBit/s und einen Upstream von etwa 25 MBit/s gemessen. Star­link selbst gab seiner­zeit eine Band­breite von 50 bis 150 MBit/s an und versprach, dass noch in diesem Jahr eine Band­breite von 300 MBit/s möglich sein soll. Bei ersten Kunden ist es nun offenbar so weit.

Erste Messung knapp über 300 MBit/s

Die city-netze GmbH über­mit­telte nun neue Screen­shots von Speed­mes­sungen an unsere Redak­tion, verbunden mit dem Kommentar: "Hier hat wohl jemand an der Band­breite gedreht: Aktu­elle Speed Tests von heute!"

Erste Messungen mit Bandbreiten von über 300 MBit/s Erste Messungen mit Bandbreiten von über 300 MBit/s
Bild: city-netze GmbH, Bearbeitung: teltarif.de
Bei einer der beiden Messungen liegt der Down­stream mit 219 MBit/s bereits deut­lich höher als bisher. Über­raschend bei dieser Messung ist auch der hohe Upstream von 58,4 MBit/s. Bei einer zweiten Messung lag dann zwar der Upstream wieder bei 27 MBit/s, der Down­stream über­stieg mit 302 MBit/s aber erst­mals die von Star­link verspro­chene Marke von 300 MBit/s. Zum selben Preis bekommen die Kunden nun also deut­lich mehr Speed geboten als bislang.

Inter­essant bei den beiden Screen­shots ist, das bei den Messungen offenbar keinerlei Paket­ver­luste aufge­treten sind, was für eine Satel­liten-Verbin­dung über diese Entfer­nung außer­gewöhn­lich ist. Der Ping liegt zwischen 30 und 59 ms, was für eine Satel­liten-Verbin­dung eben­falls in Ordnung geht.

teltarif.de hat inzwi­schen auch darüber berichtet, dass das Satel­liten-Terminal von Star­link ein echter Strom-Sauger ist. Darauf sind wir auch in unserem Edito­rial "Star­link Power­drain" einge­gangen.

Mehr zum Thema Internet über Satellit