Streaming

Offiziell: Spotify und Telekom Sport jetzt mit StreamOn nutzbar

Die Telekom hat offiziell die neuen Anbieter bestätigt, die ab sofort mit StreamOn ohne Berechnung des Datenvolumens nutzbar sind. Darunter sind unter anderem Spotify und Telekom Sport.
AAA
Teilen (109)

StreamOn bei SpotifyStreamOn bei Spotify Wie immer zu Monatsbeginn hat die Deutsche Telekom neue Partner für ihre StreamOn-Optionen bekanntgegeben. Dabei haben sich die Informationen bestätigt, die unserer Redaktion schon vor einigen Tagen vorlagen. Demnach ist mit Spotify ab sofort auch der Marktführer unter den Musikstreaming-Diensten mit dabei.

Noch vor einigen Monaten hatte Spotify die Aufnahme bei StreamOn abgelehnt, da es technisch nicht möglich ist, das Zero Rating auf Kunden zu beschränken, die die kostenpflichtige Musik-Flatrate gebucht haben. So steht das Streaming ohne Anrechnung auf das Daten-Inklusivvolumen nun auch für Interessenten zur Verfügung, die das kostenlose und werbefinanzierte Angebot Spotify Free nutzen.

StreamOn-Kunden, die auch Spotify nutzen, profitieren automatisch von der Erweiterung. Wer bei der Deutschen Telekom noch die alte Spotify-Option mit Zero Rating gebucht hat und einen Tarif nutzt, in dem sich auch StreamOn buchen lässt, sollte einen Wechsel zur neuen Option in Erwägung ziehen und Spotify separat buchen, um auch andere von StreamOn abgedeckte Dienste ohne Berechnung des Datenvolumens nutzen zu können.

Nur wenige weitere neue Audio-Dienste bei Spotify

Abseits von Spotify gibt es bei StreamOn Audio dieses Mal nur wenige neue Angebote. So lassen sich nun auch die Streams in den Apps von Hitradio FFM, planet radio und harmony.fm nutzen, ohne dass der dabei anfallende Datenverkehr das Inklusivvolumen des Tarifs belastet.

Interessanter Neuzugang im Video-Bereich ist Telekom Sport. Über diese App sind beispielsweise die Bundesliga-Konferenzen von Sky und die Spiele der 3. Fußball-Bundesliga, aber auch andere Spotarten wie Eishockey und Basketball, zu sehen. Dazu kommen TVnow von RTL, Couchfunk, Bundesliga Live - Fussball (Fussballfunk), die Fernsehen-App mit Live TV, TV App Live - Fernsehen, TV Programm App mit Live TV, WatchIt! und 2018 WM Spielplan.

Wie berichtet ist StreamOn jetzt auch in den Geschäftskunden-Verträgen der Deutschen Telekom kostenlos hinzubuchbar. Abseits von MagentaMobil Young fehlt aber weiterhin die Möglichkeit, die Zero-Rating-Option auch in kleineren Tarifen, etwa dem MagentaMobil S, hinzuzubuchen.

Weitere spannende Telekom-News zur IFA:

Teilen (109)

Mehr zum Thema StreamOn