Musik-App

Spotify & Oppo: Neue Features in ColorOS 13

Der Musik­streamer Spotify und Oppo arbeiten zusammen. Ergebnis: Neue Features für Oppo-Smart­phones mit ColorOS 13 (Android 13).

Der Muski­kstrea­ming-Dienst Spotify und die Smart­phone-Marke Oppo geben eine Part­ner­schaft bekannt. Die Musik-App soll in das Betriebs­system ColorOS 13 respek­tive Android 13 inte­griert werden. Konkret gehe es um ein perso­nali­siertes Musik-Erlebnis auf Oppo-Smart­phones. Spotify auf dem AOD eines Oppo-Smartphones mit Android 13 Spotify auf dem AOD eines Oppo-Smartphones mit Android 13
Bild: Oppo
Erst kürz­lich hatte Oppo ColorOS 13 vorge­stellt. Zu den ersten Smart­phones, die ein Update auf die Soft­ware erhalten, zählen die Flagg­schiffe Find X5 Pro und Find X5. Die Modelle Find X3 Pro und Reno 8 Pro 5G sollen noch in diesem Monat geup­datet werden. Weitere Modelle der Marke, die ColorOS 13 erhalten sollen, sind in einem Update-Fahr­plan gelistet.

Smart Always-on-Display

Inhalte wie Musik und Podcasts, die über die Spotify-App auf einem Oppo-Smart­phone mit ColorOS 13 abge­spielt werden, sollen sich über das Always-on-Display steuern lassen. Auf diese Weise müsse der Smart­phone-Bild­schirm nicht entsperrt werden.

Ein Doppel­klick auf die Musik­steue­rung genüge, um die aktuell abge­spielten Inhalte anzu­zeigen. Empfeh­lungen von Spotify sollen sich so eben­falls abspielen lassen, ohne das Display entsperren zu müssen.

Shelf

Shelf Shelf
Bild: Oppo
Bei diesem Feature handelt es sich um eine in ColosOS 13 inte­grierte Spotify-Karte mit Inhalts­emp­feh­lungen aus der Musik­strea­ming-App. Der Lieb­lings­song soll mit einem Wisch aufge­rufen werden können.

Home­screen-Widgets

Homescreen-Widgets Homescreen-Widgets
Bild: Oppo
Dieses Feature erklärt sich beinahe von selbst. Die Spotify-App kann auf dem Start­bild­schirm des Oppo-Smart­phones mit ColorOS 13 hinzu­gefügt werden. Darüber ist dann die Steue­rung der Musik­strea­ming-App möglich.

Uhr wird zum Wecker

Wer sich mit dem Smart­phone wecken lässt, kann dies in ColorOS 13 mit einem Spotify-Song machen. Oppo gibt an, dass die Inte­gra­tion des Spotify-Alarms in der Uhr-App von ColorOS 13 mit weiteren OTA-Updates ("Over the Air") nach dem 15. September verfügbar sein werden. Mit einem Spotify-Song wecken lassen Mit einem Spotify-Song wecken lassen
Bild: Oppo
Oppo setzt bei ColorOS 13 auf ein "aquamor­phes Design", das von natür­lichen Wasser­effekten inspi­riert sein soll. Neue, lebhafte Farben sollen sich bei wech­selndem Licht dem Tages­ver­lauf anpassen. Weitere Neue­rungen betreffen eine neue Reihe von Always-on-Displays, die unter anderem Wild­tier-Szene­rien aufs Display zaubern, ein über­sicht­licheres Design sowie eine "Dynamic Compu­ting Engine", die unter anderem ein ausge­wogenes Verhältnis zwischen Leis­tung und geringem Strom­ver­brauch gewähr­leisten soll.

In dieser Woche findet in Berlin die Inter­natio­nale Funk­aus­stel­lung statt. Was wir von der Messe erwarten, lesen Sie in einem Ausblick.

Mehr zum Thema Spotify