Sport/TV

Sport1 HD startet Verbreitung bei Online-TV-Portal waipu.tv

Der Free-TV-Sender Sport1 bereichert das Angebot des kostenpflichtigen Online-TV-Portals waipu.tv und ist hier nach der SD- auch in der HD-Variante zu sehen.
AAA
Teilen (10)

Sport1 ist neu bei waipu.tv - auch in HDSport1 ist neu bei waipu.tv - auch in HD Ab sofort ist der private TV-Sender Sport1 nach der SD- auch in HD-Qualität über das Online-TV-Angebot von waipu.tv empfangbar. Eine entsprechende Distributionskooperation hat die Sport1 GmbH mit der Exaring AG vereinbart, welche die IP-Plattform waipu.tv betreibt. "Wir freuen uns sehr, dass wir unser HD-Programmportfolio mit Sport1 um einen weiteren hochqualitativen Sportsender bereichern konnten", sagt Markus Härtenstein, CCO der Exaring AG. Der Sender steht Kunden somit ab sofort in Standard- oder in hochauflösender Qualität zur Verfügung - auch mobil.

Von Fußball bis eSports

Auf Sport1 können die Zuschauer zahlreiche internationale und nationale Sport-Highlights genießen. Einer der wesentlichen Programmschwerpunkte ist der Fußball, Sport1 berichtet die ganze Woche über umfangreich über die Bundesliga und 2. Bundesliga. Darüber hinaus überträgt der Sender auch die UEFA Europa League, die UEFA Youth League, die Regionalliga, die UEFA Women’s Champions League und die Allianz Frauen-Bundesliga live und hat viele Freundschaftsspiele, Hallenturniere und Magazine im Programm.

Neben Fußball strahlt Sport1 weiteren populären Spitzensport aus, darunter die Deutsche Eishockey Liga und die Champions Hockey League (CHL), die easyCredit Basketball Bundesliga, die Volleyball Bundesliga der Frauen sowie die Eishockey- und die Darts-WM. Außerdem überträgt der Sender im Motorsport zum Beispiel die FIA WEC, die FIA WRC, die DTM, das ADAC GT Masters, die ADAC Formel 4, die ADAC TCR Germany und die populärste US-Motorsportserie NASCAR. Für alle US-Sport-Fans überträgt der Sender live im Free-TV auch die Major League Baseball (MLB), die National Hockey League (NHL) sowie NCAA College Football und Basketball. Auch Sportarten wie Handball, Hockey, Rugby, Futsal, Beachsoccer oder innovative neue Programmfarben wie eSports oder Drone Racing können die Zuschauer live auf Sport1 verfolgen.

Über diese Livesport-Highlights hinaus bietet Sport1 aktuelle News-Berichterstattung und hat zahlreiche Sportainment-Formate, Dokumentationen und Magazine in seinem Programm

Zugang ab 4,99 Euro im Monat

Kostenlos für Zuschauer ist der Zugang zu Sport1 via waipu.tv aber nicht. Wer den Sender in der Standard-Bild-Variante sehen möchte, zahlt nach einer einmonatigen Gratis-Phase 4,99 Euro monatlich für das Comfort-Paket, das mehr als 60 TV-Sender und 25 Stunden Aufnahmespeicher beinhaltet. Die HD-Option kostet einen Euro Aufschlag pro Monat, also dann 5,99 Euro. Wer das Angebot zusätzlich unterwegs außerhalb des eigenen WLAN-Netzes nutzen möchte, muss die Mobil-Option hinzubuchen, die nochmals 5 Euro Aufschlag kostet, also dann 9,99 Euro in Standard- oder 10,99 Euro in HD-Qualität.

Noch mehr Sender und dazu 100 Stunden Aufnahmespeicher gibt es mit dem Paket "Perfect", das die HD- und Mobil-Option bereits beinhaltet, dafür aber auch 14,99 Euro monatlich kostet.

Hinweis: Hier haben wir die Online-TV-Plattformen Zattoo, Magine und waipu.tv miteinander verglichen.

Teilen (10)

Mehr zum Thema Internet