Google Play Donate

Google Play Donate: Einfach Gutes tun

Google führt Play Donate ein. Damit lassen sich wohltätige Organisationen direkt per Smartphone mit Geld unterstützen.
AAA
Teilen (3)

Es ist Weihnachten und viele Menschen nehmen das zum Anlass, ihr Herz und ihren Geldbeutel zu öffnen und für Bedürftige zu spenden. Das Problem nur: Es ist nicht immer ganz einfach, einen vertrauenswürdigen Empfänger zu finden und oft ist auch fraglich, um das Geld auch wirklich dort ankommt, wo es gebraucht wird.

Google will hier das Spenden ein Stück einfacher machen und führt deshalb seinen neuen Dienst Play Donate ein. In ausgesuchten Ländern, darunter auch Deutschland, können Android-Nutzer über den App-Store Geld spenden, auch in Kleinst­beträgen. Der Clou: Google übernimmt alle Kosten für etwa für die Transaktion oder Verwaltung und verspricht, dass das Geld zu 100 Prozent bei den beteiligten Hilfsorganisationen ankommt. In den USA sind das unter anderem das amerikanische Rote Kreuz, UNICEF oder der World Wild Life Fund. Für Deutschland ist die Liste der Organisationen, die bedacht werden können, noch nicht bekannt.

Spenden per App nicht ungewöhnlich

Google startet den Spendenndienst Play DonatePlay Donate vereinfacht das Spenden für gemeinnützige Organisationen. Geld über einen App-Store zu sammeln klingt seltsam, ist aber nichts Ungewöhnliches. Auch Apple hat das schon getan und Spenden über Apple Pay eingesammelt – jedoch stets nur für eine Organisation und stets anlass­bezogen, etwa für die Opfer der kalifornischen Waldbrände oder der Flutkatastrophen in Indien.

Google Play Donate könnte durchaus erfolgreich werden, denn der Vorgang ist sehr nieder­schwellig angelegt. Immerhin sind bereits alle Zahlungs­informationen hinterlegt und es können auch kleine Beträge gespendet werden. Und das Geld ist mit ein paar Klicks transferiert. Wer mitmachen möchte, muss lediglich am Android-Gerät play.google.com/donate eingeben und der Anleitung folgen.

Unsere Nachbarn aus Österreich und der Schweiz können sich die Mühe aber sparen, sie sind derzeit noch von der Möglichkeit über Google Play Donate zu spenden ausgenommen. Ob sie bei einer zweiten Welle auch mit dabei sind, darüber ist noch nichts bekannt. Wer möchte, kann aber auch über SharetheMeal Gutes tun. Die App der Vereinten Nationen, die es für iPhone und Android gibt, sammelt Geld für hungernde Kinder und ist mittlerweile vielfach ausgezeichnet und empfohlen. Wenn Sie wissen wollen, was genau dahinter steckt, können Sie das auch in einem weiteren Beitrag nachlesen.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Google Play