Preissenkung

vistream-Discounter Speach senkt Minutenpreis auf 7 Cent

Außerdem teils deutliche Preissenkung für Auslandsgespräche
Von Marc Kessler
AAA
Teilen

Speach-Logovistream-Discounter Speach:
Ab morgen 7 Cent für Gespräche in alle Netze
Der im vistream-Netz realisierte Prepaid-Discounter Speach folgt dem Beispiel von Globus Mobil und senkt ab morgen die Minutenpreise für Telefonate in alle deutschen Netze von 9 auf 7 Cent. Daneben werden die Preise für Telefonate ins Ausland teils deutlich günstiger.

Bislang verlangte Speach einen Preis von 9 Cent für Gesprächsminuten und Kurzmitteilungen in alle Netze. Telefonate und SMS zur Community schlugen mit 5 Cent pro Minute / Kurznachricht zu Buche. Nun senkt der Discounter den Gesprächsminutenpreis in alle Netze von 9 auf 7 Cent, die restlichen Preispunkte bleiben unberührt. Die Tarifänderung gilt sowohl für Neu- als auch Bestandskunden des Tarifs.

Auslandstelefonate ab 39 Cent pro Minute

Daneben gelten ab morgen günstigere Preise für Gespräche ins Ausland: Kosteten diese bislang - unabhängig vom konkreten Ziel - pauschal 99 Cent pro Minute, differenziert Speach seine Minutenpreise nun für die Ländergruppen "EU", "Europa und Nordamerika" sowie "Welt". So kosten Gespräche in die EU-Länder ab Mittwoch minütlich 39 Cent, für Telefonate in die Zone Europa/Nordamerika sind es 79 Cent. Mit 99 Cent pro Minute unverändert bleibt der Preis für Anrufe in die restlichen Länder der Zone Welt.

Globus Mobil mit 5/7/10-Modell

Der Prepaid-Discounter der Einkaufsmarkt-Kette Globus, Globus Mobil, hatte seine Preise am 1. Februar in ähnlicher Weise gesenkt: Beim im E-Plus-Netz angebotenen und durch GTCom realisierten Globus-Mobil-Tarif fallen seitdem 7 Cent für Gesprächsminuten und 10 Cent für Kurznachrichten in alle Netze sowie 5 Cent für Community-Telefonate und -SMS an.

Teilen

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobile Kommunikation"