Mobile Payment
AAA
Teilen (30)

Sparkassen starten Mobile-PaymentSparkassen starten Mobile-Payment Die Sparkasse hat ein Pilotprojekt für Mobile Banking gestartet. Zunächst können Mitarbeiter von zehn Filialen bei allen Händlern mit einem entsprechenden Terminal mobil mit dem Smartphone bezahlen, wie it-finanzmagazin.de berichtet. Zu den teil­nehmenden Institutionen des Pilot­projekts gehören die Förde Sparkasse, die Sparkassen Siegen und Vorderpfalz, die Kreis­sparkasse Saarpfalz sowie die Sparkassen Aachen, Günzburg-Krumbach, Hannover, Heidelberg, Leipzig und Oberhessen.

Ab Mitte des kommenden Jahres will die Sparkasse dann weltweit das kontaktlose Bezahlen an den ent­sprechenden Terminals ermöglichen. Dabei setzt die Sparkasse auf die NFC-Technologie (Near Field Communication). Indem der Kunde das Smartphone-Wallet an das Terminal hält, kann dieser mit Girocard und Mastercard per NFC bezahlen.

Neue Bezahl-App für Sparkassen-Kunden?

Im gleichen Atemzug wird es eine "fast" neue Bezahl-App für Sparkassen-Kunden geben. Über die App lassen sich die Daten für die Mastercard und Girocard digital hinter­legen. Ganz neu ist die App aber nicht, da die Sparkasse die Zahlfunktion in die bereits verfügbare Sparkassen-App integriert, "die damit faktisch auch zu einem Wallet wird". Die aktuelle App der Sparkasse steht kostenlos über den iTunes-Store fürs iPhone und iPad oder Google Play Store für Android-Smartphone zum Download bereit.

Außerdem betont die Sparkasse: "Jede Smartphone-Zahlung wird wie eine herkömmliche Kartenzahlung vom Konto des Kunden abgebucht." Händler, die bereits NFC-Terminals verwenden, sollen ab Mitte 2018 in der Lage sein, ohne zusätzlichen technischen Aufwand, das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone der Sparkassen-Kunden zu akzeptieren.

Entwickelt wurde das Mobile-Payment-Projekt von der S-Payment. Dabei handelt es sich um ein "Tochterunternehmen der DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag) gemeinsam mit den Partnern Bayern Card-Services (BCS), Deutscher Sparkassenverlag (DSV), Finanz Informatik (FI) und PLUSCARD".

Weitere Informationen zum mobilen Bezahlen mit dem Handy erhalten Sie auf unserer Ratgeber­seite zu Mobile Payment mit NFC.

Teilen (30)

Mehr zum Thema NFC