Aktion

Wechsler zahlen rechnerisch 0 Euro für Kabel-Internetanschluss

Im Rahmen einer Aktion bietet Sparkabel einen Internetanschluss mit 120 MBit/s für Wechsler rechnerisch ohne Zusatzkosten an. Wir verraten Ihnen, was Sie bei dem Angebot beachten müssen.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

Im Rahmen der Aktion von Sparkabel erhalten Kunden, die von einem alten DSL-Vertrag zu dem Kabel-Internet-Anbieter Unitymedia wechseln, schnelles Kabel-Internet mit 120 MBit/s inklusive Festnetz-Flat rechnerisch kostenfrei. Die Aktion für den "Tarif 2Play Comfort 120" ist noch bis zum 20. Juni gültig.

Um Neukunden für seine Internet-Produkte zu gewinnen, lässt Unitymedia Spezialangebote unter der Marke Sparkabel von Sparhandy vertreiben. Von den aktuellen Angeboten können Kunden profitieren, die in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen wohnen und bei denen ein Kabelanschluss vorhanden ist.

0-Euro-Angebot: Wechsler profitieren besonders

Preiswerte Offerte? Sparkabel bietet Kabel-Internet für rechnerisch 0 EuroPreiswerte Offerte? Sparkabel bietet Kabel-Internet für rechnerisch 0 Euro DSL-Kunden, die noch in einem bestehenden Vertragsverhältnis sind und den Aktions-Vertrag abschließen, zahlen rechnerisch für den Sparkabel-Vertrag in den ersten zwei Jahren - durch eine einmalige Gutschrift von 360 Euro - keinen Cent. Neben der Gutschrift entfällt in den ersten 12 Monaten die Grundgebühr in Höhe von monatlich 24,99 Euro.

Erst im zweiten Jahr wird diese in gleicher Höhe fällig und summiert sich auf insgesamt 299,88 Euro. Zum Start fallen zudem 49,99 Euro Anschluss- und 9,99 Euro Versandgebühren an, die mit der Gesamt-Grundgebühr in Summe 359,86 Euro ergeben. Im Folgemonate nach erfolgreicher Anschluss-Aktivierung sollen die Kunden eine Gutschrift in Höhe von 360 Euro als Einmalzahlung erhalten. Somit ergibt sich sogar ein Mini-Plus von 14 Cent über 24 Monate. Allerdings natürlich die Kosten für den auslaufenden Altvertrag weiterhin bezahlt werden.

Neukunden zahlen effektiv 12,49 Euro monatlich

Zwar gibt es für Neukunden, die nicht von einem anderen Anbieter zu Sparkabel wechseln, kein Gratis-Internet, dennoch zahlen diese Nutzer dank der Sparkabel-Gutschrift von 360 Euro rechnerisch nur 12,49 Euro pro Monat für ihren 120 MBit-Anschluss samt Telefon-Flat.

Hier geht die Rechnung wie folgt: Monatlich bezahlen Nutzer eine Grundgebühr in Höhe von 24,99 Euro in den ersten 24 Monaten. Daraus ergibt sich eine Summe von 599,76 Euro. Weiterhin fallen für Versand und Bereitstellung weitere 59,98 Euro an. Damit liegen die Gesamtausgaben für die Mindestlaufzeit 24 Monate bei 659,74 Euro. Zieht man davon die 360-Euro-Gutschrift ab, bleiben noch 299,74 Euro übrig. Auf den einzelnen Monat herunter gerechnet bezahlt der Kunde somit 12,49 Euro monatlich. Auch in diesem Fall wird die einmalige Gutschrift in Höhe von 360 Euro laut Angaben des Anbieters im Folgemonat nach erfolgreicher Aktivierung ausbezahlt.

Kostenfreier WLAN-Router

Zusätzlich stellt der Anbieter den Nutzern den kostenfreien W-LAN-Router TC 7200 der Firma Technicolor zur Verfügung. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate und die Kündigungsfrist zwei Monate.

Achtung: Ab dem dritten Jahr erhöht sich der monatliche Paketpreis von 24,99 Euro um 15 Euro auf 39,99 Euro.

Teilen

Mehr zum Thema Internet über TV-Kabel