Angebot

Schnäppchen-Check: LTE-Smartphone bei Aldi

Aldi hat bald das Sony Xperia E5 mit LTE und einem Aldi-Talk-Starterset im Sortiment. Wir haben den Schnäppchen-Check gemacht und zeigen, wie viel Geld der Interessent sparen kann.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (2)

Sony Xperia E5 samt Aldi-Talk-Starterset bei Aldi im Schnäppchen-CheckSony Xperia E5 samt Aldi-Talk-Starterset bei Aldi im Schnäppchen-Check Update 15. November: Das Sony Xperia E5 ist ab dem 17. November auch bei Aldi Süd für 169 Euro zu haben. Das Smartphone kommt inklusive eines Startersets von Aldi Talk mit einem Startguthaben in Höhe von 10 Euro. Update Ende

Bei Aldi Nord ist ab dem 10. November ein Smartphone von Sony für 169 Euro im Angebot. Das Sony Xperia E5 ist vertragsfrei erhältlich und kommt ohne SIM-Lock. Aldi bietet das Smartphone im Bundle mit einem Starterset von Aldi-Talk an. Wir haben den Schnäppchen-Check gemacht und zeigen, ob das Aldi-Angebot günstig ist oder ob das Modell im Online-Handel für weniger Geld verfügbar ist.

Sony Xperia E5

Ein kurzer Preis-Vergleich macht deutlich, dass es sich bei dem Hardware-Tarif-Bundle von Aldi Nord um ein Schnäppchen handelt. So beginnen die Online-Preise allein für das Smartphone bei 179 Euro (inklusive Versandkosten; Preis zum Zeitpunkt des Schreibens des Artikels). Der Interessent spart damit nicht nur 10 Euro, sondern erhält als kostenlose Beigabe das Aldi-Talk-Startset dazu. Das Prepaid-Angebot beinhaltet ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro; die einmalige Bereit­stellungs­gebühr von 12,99 Euro entfällt. Auf unserer Anbieterseite erhalten Sie alle wichtigen Tarif-Details zum Aldi-Talk-Starterset.

Ausstattung des Sony Xperia E5

Das Sony Xperia E5 ist mit einem 5-Zoll-Display ausgestattet, das eine Auflösung von 720 mal 1080 Pixel bei einer Pixeldichte von 260 ppi hat. Ab Werk läuft auf dem Sony-Smartphone mit Android 6.0 (Marshmallow) eine vergleichsweise aktuelle Version des mobilen Betriebssystems, wobei mittlerweile Android 7.0 alias Nougat erschienen ist. Im Inneren des Modells arbeitet ein langsamer 1,3-GHz-Quad-Core-Prozessor, der von 1,5 GB RAM unterstützt wird. In unserem Test des Xperia E5 kam die CPU bei 3D-Games schnell an ihre Grenzen. Der interne Speicher bietet lediglich eine Kapazität von 16 GB - davon sind etwa 10,8 GB frei für den Nutzer verfügbar. Über den integrierten microSD-Slot lässt sich eine Speicherkarte mit bis zu 200 GB einstecken.

Für Schnappschüsse steht auf der Rückseite des Sony Xperia E5 eine 13-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Selfie-Aufnahmen lassen sich mit der 5-Megapixel-Kamera schießen. Die Qualität der Fotoergebnisse ist aber bei beiden Kameras nur durch­schnittlich. Der Besitzer gelangt mit dem Sony Xperia E5 entweder per WLAN-ac oder je nach Verfügbarkeit per LTE Cat. 4 ins Internet. Zu den weiteren Features gehören Bluetooth 4.0, aGPS, NFC und ein UKW-Radio.

Das Sony Xperia E5 haben wir bereits im Test unter die Lupe genommen. Lesen Sie, warum das LTE-Smartphone ein schnörkelloser Alltags-Begleiter ist sowie welche Stärken und Schwächen es hat.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Schnäppchen-Check