100-dB-Lautsprecher

Getestet: Das Sony Xperia E1 dual vereint Walkman mit Dual-SIM-Smartphone

In dem Sony Xperia E1 dual vereint der Hersteller die Funktionen eines Walkmans mit denen eines Dual-SIM-Smartphones. Wir haben für Sie getestet, ob beide Features ausreichend funktionieren oder durch diese Kombination Einbußen entstehen.
Von Jennifer Buchholz
AAA
Teilen

Dual-SIM-Funktion

Praktisch sind die Dual-SIM-Einstellungen. Wie üblich, wird auch beim Sony Xperia E1 dual der Nutzer vor jeder kosten­pflichtigen Anwendung gefragt, welche SIM-Karte hierfür verwendet werden soll. Auch welche Dienste mit welcher SIM-Karte genutzt werden sollen, ist leicht einzustellen. Wiederum wird auch bei jedem eingehenden Anruf oder eingehender Nachricht angezeigt, welche SIM-Karte der Empfänger ist. Erkennbar ist dies an einer kleinen 1 oder 2 neben der Nummer bzw. dem SMS-Dialog.

Sony nutzt bei dem Xperia E1 die Dual-SIM-Funktion Dual Standby. Dies bedeutet, dass beide eingelegten SIM-Karten gleichzeitig empfangs­bereit sind. Wird jedoch über die eine SIM-Karte telefoniert, so ist während des Telefon­gespräches die zweite SIM nicht mehr im Netz eingebucht. Diese Vorgehensweise ist allerdings bei den meisten Dual-SIM-Smartphones normal. Drüber hinaus war die Sprach­qualität bei dem Xperia E1 während unserer Testtelefonate sehr gut.

LTE-fähig ist das Smart­phone nicht. Es werden lediglich die Erweiterungen des UMTS-Mobil­funk­standards HSPA (im Download max. 21 MBit/s) und HSPA+ (im Download max. 42 MBit/s) unterstützt. Ein WLAN-Modul (802.11 b/g/n) ist integriert.

Die Rückkehr der Walkman-Funktion

Der Nutzer wird vor einem Anruf oder dem SMS-Versand gefragt, welche SIM-Karte er hierfür nutzen möchteDer Nutzer wird vor einem Anruf oder dem SMS-Versand gefragt, welche SIM-Karte er hierfür nutzen möchte Bereits seit mehreren Jahren integriert Sony die Walkman-Funktion in seine Handys und Smartphones. So auch im Sony Xperia E1 dual. Der Fokus liegt hier neben dem integrierten Laut­sprecher, der für das Hören der Playlist in Parks, auf Partys oder der eigenen Wohnung ausgelegt sein soll, auch auf dem Hardbutton für die Walkman-Funktion. Dieser aktiviert den Music-Player, ohne dass der Nutzer die App hierfür gesondert aufrufen muss - auch aus dem Standby-Modus heraus. Der 100-dB-Lautsprecher mit Clear Bass und ClearAudio+ von Sony soll satte Bässe und einen klaren Sound liefern. In unserem Test klang der Bass nicht kräftig und der restliche Sound war ebenfalls relativ schwach. Auf Grund des vom Hersteller umworbenen Lautsprechers dürfte der Besitzer des Sony Xperia E1 dual eigentlich etwas mehr Kraft und Klangvolumen erwarten können. Die Lautstärke ist ziemlich laut. Zusätzlich neigt der Sound bei voll aufgedrehtem Volumen zum Übersteuern.

Mit Hilfe von Shake Control kann der Nutzer zwischen den Musiktiteln wechseln, indem er das Smartphone schüttelt. Ist die Walkman-Taste beim Schütteln gedrückt, wird ein zufälliger Titel abgespielt.

Sony Xperia E1 dual
Ebenfalls im Smartphone integriert ist ein Radio mit RDS-Feed, ein 5-Band-Equalizer sowie der Musik-Streaming-Dienst "Music Unlimited" von Sony. Die mit­gelieferten In-Ear-Kopfhörer überzeugten uns im Test nicht. Werden diese aber gegen hochwertigere ausgetauscht, so ist auch der Sound wesentlich besser.

Im Vergleich zum HTC One (M8), das unter anderem durch seine Laut­sprecher hervorsticht, ist der Sound des Sony Xperia E1 dual leider etwas schwach.

Das Sony Xperia E1 dual ist ab 99 Euro im Online-Handel (UVP 119 Euro) in den Farben Schwarz, Weiß und Lila erhältlich. Zur kommenden IFA wird die Vorstellung des Nachfolgers, das Sony Xperia E2 (dual), erwartet.

Fazit: Günstiges Dual-SIM-Smartphone mit integriertem MP3-Player

Die Einzelnoten im Handy-Test:
  • Technische Ausstattung: 2,5
  • Bedienung, Handling, Software: 2
  • Hardware, Verarbeitung, Material: 2,6
  • Basis-Feature des Handys: 2,1
  • Einschätzung des Redakteurs: 2,6
  • Gesamtnote: 2,4
Für Nutzer, die auf der Suche nach einem günstigen Dual-SIM-Smartphone sind und nicht Handy plus MP3-Player unterwegs mitnehmen wollen, ist das Sony Xperia E1 dual durchaus geeignet. Für wenig Geld können zwei SIM-Karten gleichzeitig in einem guten Smartphone genutzt und dank der Walkman-Funktion kann zudem der MP3-Player zuhause gelassen werden. Wer bei seinem Smartphone jedoch Wert auf eine gute Kamera oder einen leistungs­starken Prozessor legt, für den ist das Sony Xperia E1 dual weniger geeignet.
erste Seite 1 2
Teilen

Mehr zum Thema Sony