Kompakte Oberklasse

Sony stellt in Kürze das handliche Xperia 5 IV vor

Ein 6-Zoll-Mobil­gerät mit dem derzeit schnellsten Android-Chip­satz und einer leis­tungs­fähigen Kamera steht uns in Form des Sony Xperia 5 IV bevor.

Fans von Sonys kompakten Smart­phone-Flagg­schiffen sollten sich den 1. September im Kalender markieren, an diesem Tag wird das Xperia 5 IV enthüllt. Eigent­lich wurde das Mobil­gerät bereits zusammen mit dem Xperia 1 IV und dem Xperia 10 IV im Mai erwartet.

Die Produkt­vor­stel­lung erfolgt in Japan via Live­stream auf YouTube. Es ist davon auszu­gehen, dass das Xperia 5 IV wie seine Artver­wandten den Weg nach Deutsch­land findet. Das Smart­phone soll unter anderem ein 6-Zoll-Display und das SoC Snap­dragon 8+ Gen 1 besitzen.

Sony hat das Xperia 5 IV nicht vergessen

Das Xperia 5 IV naht Das Xperia 5 IV naht
Bild: Sony

Sony Xperia 5 IV

Vergan­genes Jahr präsen­tierte der japa­nische Elek­tronik­kon­zern Xperia 1 III, Xperia 5 III und Xperia 10 III gemeinsam am 14. April. Dieses Jahr gab es am 11. Mai aller­dings nur das Xperia 1 IV und das Xperia 10 IV zu bestaunen.

Bislang können sich Sony-Lieb­haber also nur zwischen Flagg­schiff mit größerem Display und Mittel­klasse mit klei­nerem Display entscheiden. Wer ein kompak­teres Mobil­gerät des Herstel­lers mit High-End-Ausstat­tung und klei­nerer Anzeige möchte, muss sich bis zum 1. September gedulden.

Wie wir durch GSMArena erfahren haben, stellt Sony an diesem Tag das Xperia 5 IV vor. Um 9 Uhr deut­scher Zeit startet der Live­stream. Der geis­tige Nach­folger der popu­lären Compact-Reihe vereint tradi­tio­nell Ober­klasse-Spezi­fika­tionen mit hand­lichem Gehäuse.

Wir gehen davon aus, dass das Handy die Kameras des Xperia 1 IV erbt. Ein 6,04-Zoll-Display wurde bereits von der FCC bestä­tigt. Es dürfte sich um ein OLED-Panel mit 120 Hz und Full HD+ handeln. Laut Gerüch­teküche kommt das Xperia 5 IV mit Snap­dragon 8+ Gen 1 daher. Damit besäße es einen schnel­leren Chip­satz als das Xperia 1 IV.

Konkur­renz­modell Asus Zenfone 9

Lange Zeit gab es im Android-Lager kaum Alter­nativen zur Xperia-5-Reihe, seit letztem Jahr wirft aller­dings Asus seinen Hut in den Ring. Das neue Zenfone 9 ist dank 5,9-Zoll-Display im Vergleich zu den meisten anderen Flagg­schiffen kompakt.

Zwar besitzt das Mobil­gerät nur zwei rück­sei­tige Kameras (Weit­winkel und Ultra­weit­winkel), dafür aber eine effi­ziente Gimbal-Bild­sta­bili­sie­rung. Man muss abwägen, ob einem dieses Feature wich­tiger als ein flexi­bles Tele­zoom­objektiv ist, das sich höchst­wahr­schein­lich im Xperia 5 IV befindet.

Wir haben die Alter­native Zenfone 9 ausführ­lich vorge­stellt.

Mehr zum Thema Neuvorstellung