Neue Sony-Handys

Event: Sony stellt am 11. Mai neue Xperia-Smartphones vor

Bald wird die nächste Gene­ration der Xperia-Smart­phones das Licht der Welt erbli­cken. Erwartet werden Xperia 1 IV, Xperia 5 IV und Xperia 10 IV.

Am 11. Mai wird Sony neue Xperia-Smart­phones vorstellen, bei denen es sich höchst­wahr­schein­lich um das Xperia 1 IV, das Xperia 5 IV und das Xperia 10 IV handelt. Der Elek­tronik­kon­zern publi­zierte ein YouTube-Video mit der Ankün­digung des Events. Im knapp einmi­nütigen Clip schwelgt das Unter­nehmen in Nost­algie und führt zu den Anfängen der numme­risch beti­telten Serie zurück.

Dabei werden die Inno­vationen der jewei­ligen Gene­ration aufge­führt. „Bist du bereit für das nächste ONE?“, fragt Sony. Womit vermut­lich sowohl das High-End-Handy als auch eine weitere Beson­der­heit gemeint sind.

Xperia 1 geht in die vierte Runde

Erster offizieller Ausblick auf das Xperia 1 IV Erster offizieller Ausblick auf das Xperia 1 IV
Bild: Sony

Datenblätter

Im Früh­ling 2019 star­tete Sony sein Smart­phone-Port­folio neu. Auf die Serie Xperia Xz folgten die Serien Xperia 1, 5 und 10. Die Umstruk­turie­rung umfasste eine Verschmel­zung mit der Sony-Kamera-Abtei­lung und ein deut­lich moder­neres Design. Inno­vationen gab es eben­falls. Diese nennt die Firma in ihrem Ankün­digungs­video zur vierten Gene­ration des Xperia 1. So war das Xperia 1 das erste Smart­phone mit 4K-OLED-Display und Augen-Auto­fokus.

Das Xperia 1 II nahm als erstes Handy 20 Bilder pro Sekunde mit Auto­fokus auf und bot guten Sound dank 360-Reality-Audio. Eine 4K-120-Hz-Anzeige und das variable Tele­objektiv waren Neuheiten des Xperia 1 III.

Nachdem der YouTube-Clip diese Meilen­steine vor Augen führte, zeigt er kurz das Xperia 1 IV von der Vorder- und Seiten­ansicht. Wie bereits durch vorhe­rige Leaks zu erwarten war, posi­tio­niert sich Sony weiterhin als Verwei­gerer von Notch und Kamera-Loch. Die Front­kamera und diverse Sensoren sind entspre­chend in einer Leiste ober­halb des Bild­schirms inte­griert.

Gegen­über der Konkur­renz verschwendet diese Gestal­tung aller­dings kaum Platz. So kommt das Xperia 1 III auf ein Screen-to-Body-Ratio von 84 Prozent, während es beim Galaxy S21 87 Prozent sind.

Kantige Sony-Smart­phones

So könnte das Xperia 1 IV aussehen So könnte das Xperia 1 IV aussehen
Bild: @OnLeaks, @GizNext
Vor zwei Monaten sickerten Render­bilder des Xperia 1 IV durch. Anhand dieser lässt sich erkennen, dass der Hersteller das Handy noch kantiger gestaltet. Außerdem scheint das Mobil­gerät etwas flacher zu werden. Die Bild­schirm­dia­gonale soll bei 6,5 Zoll bleiben.

Auf einen physi­schen Kamera-Auslöser müssen Hobby-Foto­grafen auch beim Xperia 1 IV nicht verzichten. Die Design­sprache des Xperia 1 IV wird sich wohl auch auf das Xperia 5 IV und das Xperia 10 IV über­tragen.

Mit dem Xperia Pro-I veröf­fent­lichte Sony im Herbst vergan­genen Jahres ein spezi­elles Smart­phone für Kamera-Fans.

Mehr zum Thema Neuvorstellung