Neuvorstellung

Hands-on: Sony Xperia 5 mit 21:9-Display

Sony hat auf der IFA in Berlin ein weiteres Smart­phone-Modell mit 21:9-Display vorge­stellt. Das Display ist kleiner als beim eben­falls 2019 vorge­stellten Xperia 1.
Von der IFA berichtet
AAA
Teilen (1)

Sony hat die IFA als Bühne genutzt, um das Sony Xperia 5 publik zu machen. Damit stellt der Elek­tronik­hersteller ein weiteres Smart­phone mit 21:9-Display vor. Das Gerät hat so Ähnlich­keit mit dem im Februar präsen­tierten Sony Xperia 1, bei der Display-Diagno­nale wurden aller­dings Abstriche gemacht. Die liegt nicht wie beim Xperia 1 beim 6,5 Zoll, sondern bei 6,1 Zoll.

Das Xperia 5 soll ab nächster Woche in den Farben Schwarz, Grau, Rot und Blau vorbe­stellbar sein und ab Oktober in den Handel kommen. Preis­lich verriet der Hersteller noch nichts. Gemun­kelt wurde aber über eine unver­bind­liche Preis­empfeh­lung von rund 800 Euro.

Breit, breiter, 21:9

Das 6,1-Zoll-Display des Sony Xperia 5
Das 6,1-Zoll-Display des Sony Xperia 5
Das Display des Sony Xperia 1 gestaltet sich mit seinem 21:9-Format als Multi­tasker. Nichts­desto­trotz ist das Format gewöh­nungs­bedürftig, wobei Sony das mit der Hand­lich­keit bei der langen 6,5-Zoll-Diago­nale ganz gut hinbe­kommen hat. Das Xperia 5 ist mit seinem klei­neren Format und den Abmes­sungen von 158 mm x 68 mm x 8,2 mm entspre­chend kompakter, was einem komfor­tableren Hand­ling - auch aufgrund des geringen Gewichts von 164 Gramm - entge­genkommt.
Das 21:9-Display in Action
Das 21:9-Display in Action
Die Auflö­sung des OLED-Panels (Gorilla Glass 6) liegt maximal bei Full-HD+ - und auch hier wurde der Rotstift ange­setzt. Das Display des Xperia 1 kommt mit 4K-Auflö­sung daher.

Leis­tungs­merk­male

Das Sony Xperia 5 in Rot und Blau
Das Sony Xperia 5 in Rot und Blau
Qual­comms Snap­dragon-855-Prozessor und 6 GB Arbeits­spei­cher sorgen für Power. Intern liegt die Spei­cher­kapa­zität bei 128 GB. Diese kann per microSD um bis zu 512 GB aufge­stockt werden. Können Nutzer auf eine Spei­cher­karte verzichten, kann eine weitere Nano-SIM-Karte einge­setzt werden.

Die Akku­größe beträgt 3140 mAh. Das Kame­rasystem auf der Rück­seite setzt sich aus einer Triple-Anord­nung mit jeweils 12 Mega­pixeln (Stan­dard­objektiv, Tele­objektiv und Super­weit­winkel­objektiv) zusammen. Die Front­kamera hat 8 Mega­pixel. Ein Finger­abdruck­sensor ist seit­lich am Gehäuse ange­ordnet.

Sony Xperia 5
Eine Funk­tion ist sicher­lich für mobile Gamer inter­essant. So kann der Dual-Shock-4-Controller der Sony PlayStation 4 per Blue­tooth verbunden werden. Das Feature steht auch dem Xperia 1 zur Verfü­gung.

Der südko­reani­sche Elek­tronik-Riese Samsung hat zwei weitere Smart­phones mit 5G ange­kündigt, die im Laufe des Monats September auf den deut­schen Markt kommen. Details lesen Sie in einer weiteren News.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Neuvorstellung