For The Players

PlayStation Plus Essential, Extra und Premium sind da

Mit einem umfang­rei­chen Spiel­katalog, Demo­ver­sionen und bewährten Features wie monat­liche Gratis-Games und Multi­player lockt das neue PlayStation Plus.

Sony hat den Neustart-Knopf für seinen Abon­nement­dienst PlayStation Plus gedrückt. Ab sofort lässt sich der über­arbei­tete Service buchen. Wer bereits das alte PlayStation Plus besitzt, für den ändert sich bis auf die Umbe­nen­nung in PlayStation Plus Essen­tial nichts. Inhalte und Kosten­punkt bleiben gleich. Mit PlayStation Plus Extra und PlayStation Plus Premium erhalten Video­spiel­fans aber aufge­bohrte Pakete. Ersteres wartet mit einem umfas­senden Spiel­katalog als Konkur­renz zum Xbox Game Pass auf. Letz­teres hat ergän­zend weiter Schman­kerl wie Cloud-Strea­ming und Demo­ver­sionen.

Das neue PlayStation Plus ist da

Das optimierte PlayStation Plus kann gebucht werden Das optimierte PlayStation Plus kann gebucht werden
Sony
Konkur­rent Micro­soft machte es Sony in den vergan­genen Jahren nicht einfach. Die Stra­tegie, große Video­spiel-Entwick­ler­stu­dios aufzu­kaufen und deren Titel in den Katalog des Game Pass zu inte­grieren, zieht massen­haft Zocker an. Es musste sich also etwas ändern bei der Marke PlayStation. Diese Ände­rung tritt nun in Form des verbes­serten PlayStation Plus in Kraft. Wie zuvor ange­kün­digt star­tete das neue Angebot am 23. Juni. Eine zu den Abon­nements gehö­rende Infor­mations- und Buchungs­seite ist online.

Die Einfüh­rung des über­arbei­teten PlayStation Plus wird von neuen Spielen im Spiel­katalog begleitet. Es handelt sich um Guar­dians of the Galaxy, Spider-Man: Miles Morales, God of War, Returnal und Assassin’s Creed Valhalla. Außerdem locken Demo­ver­sionen von Horizon: Forbidden West, Uncharted: Legacy of Thieves Coll­ection, Tiny Tinas Wonder­lands, Cyber­punk  2077, W2K22 und Farming Simu­lator 22. Für den Zugriff auf den Spiel­katalog wird PlayStation Plus Extra oder Premium benö­tigt. Die Demo­ver­sionen gibt es ausschließ­lich bei PlayStation Plus Premium.

Preise des neuen PlayStation Plus

Die Abonnements im Detail Die Abonnements im Detail
Sony
Bei allen drei Abon­nements haben Sie die Wahl, ob Sie einen Monat, drei Monate oder ein Jahr buchen wollen. Je nachdem redu­ziert sich der Kosten­faktor. Ein Monat PlayStation Plus Essen­tial kostet 8,99 Euro, drei Monate kosten 24,99 Euro und zwölf Monate 59,99 Euro. Für PlayStation Plus Extra werden 13,99 Euro (ein Monat), 39,99 Euro (drei Monate) oder 99,99  Euro (ein Jahr) fällig. Wollen Sie PlayStation Plus Premium, müssen Sie 16,99 Euro für einen Monat, 49,99 Euro für drei Monate und 119,99 Euro für zwölf Monate einplanen.

Eben­falls inter­essant für Zocker: Demnächst findet die Gamescom 2022 statt.

Mehr zum Thema Playstation